Der Sofortkredit ohne Schufa



Der Kredit ohne Schufa kann auch von Menschen mit vorhandenen Schufa-Einträgen genutzt werden. Die Beantragung ist online über das Internet möglich, so dass eine kurzfristige Auszahlung gewährleistet werden kann.

Für die Genehmigung eines Kredites benötigen die Banken verschiedene Unterlagen, zu denen neben den Einkommensnachweisen auch die Daten der Schufa gehören. Hieraus wird ersichtlich, welche Darlehen und Kredite vom Kreditantragsteller bereits genutzt und ob diese Kredite regelmäßig bedient werden. Ist aus den Schufa-Daten ein Negativmerkmal wie etwa eine erfolgte Kreditkündigung oder eine uneinbringliche Forderung enthalten, werden die Banken die Kreditanfrage in der Regel ablehnen, denn der Antragsteller wird dann als nicht kreditwürdig angesehen.

Wer trotz negativer Schufa-Merkmale einen Kredit nutzen möchte, etwa um wichtige Rechnungen zu bezahlen oder in den Urlaub zu fahren, der kann einen Sofortkredit ohne Schufa aufnehmen. Dieser Kredit ist als klassischer Ratenkredit konzipiert, der in gleich bleibenden Monatsraten über eine Laufzeit von maximal 40 Monaten zurückgezahlt wird. Die möglichen Kreditsummen reichen je nach Anbieter von 3.500 - 4.000 Euro.

Da deutsche Kreditinstitute ihre Kredite nur nach Abfrage der Schufa vergeben, wird der Sofortkredit ohne Schufa von ausländischen Banken angeboten, die ihren Sitz häufig in der Schweiz haben. Umgangssprachlich wird der Sofortkredit ohne Schufa daher häufig auch nur noch als Schweizer Kredit bezeichnet. Der Abschluss dieses Kredites ist dabei meist nur im Internet möglich, wo sich verschiedene Kreditvermittler genau auf diese Kredite spezialisiert haben. Sie nehmen die Kreditwünsche ihrer Kunden auf und leiten diese dann an die jeweiligen Banken weiter.

Wird der Kredit genehmigt, kann der Sofortkredit ohne Schufa meist bereits nach wenigen Tagen ausgezahlt werden. Auf Wunsch erfolgt die Auszahlung auch per Postanweisung, so dass auf dem Girokonto diese Zahlung nicht ersichtlich ist.
Obwohl für den Kredit die Daten der Schufa nicht benötigt werden, sind dennoch einige wichtige Voraussetzungen zu erfüllen. So müssen Antragsteller, die den Sofortkredit ohne Schufa nutzen wollen, das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Weiterhin ist der Nachweis eines Einkommens aus nichtselbstständiger Beschäftigung notwendig, dessen Höhe über den geltenden Pfändungsfreigrenzen liegt. Schweizer Kredite werden in der Regel nur an Arbeitnehmer vergeben, Selbstständige, Freiberufler sowie Hausfrauen und Arbeitslose können diesen Kredit nicht erhalten. Um bei der Kreditvergabe eine zusätzliche Sicherheit zu erhalten, müssen Antragsteller zusätzlich nachweisen, dass ihr Arbeitsverhältnis bereits seit mehr als zwölf Monaten besteht und dass die Probezeit abgelaufen ist.




Neue Themen







RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.04754 Sekunden ·
© 2004-2017 RSS Nachrichten -