Weihnachtsgeschenke basteln liegt voll im Trend



Weihnachtsgeschenke kaufen kann jeder. Der Trend geht aber wieder zum individuellen Unikat, das mit viel Liebe selbst hergestellt wurde. Die Möglichkeiten zum Weihnachtsgeschenke basteln sind so vielfältig wie noch nie!

Weihnachtsgeschenke basteln ist für beide Seiten schön

Jeder Mensch kann kreativ sein, und wer nur ein wenig Geduld und handwerkliches Geschick mitbringt, kann liebevolle und einzigartige Weihnachtsgeschenke selbst gestalten. In Fachgeschäften für Kreativbedarf gibt es zahllose Bastelsets für die verschiedensten Techniken, aber auch Kreativbücher mit ausführlichen Anleitungen und natürlich das Internet bieten eine wahre Fundgrube für kreative Ideen, die leicht und mit geringem Kostenaufwand umgesetzt werden können.

Mit selbst gebastelten Weihnachtsgeschenken verschenken wir das kostbarste, was wir heute haben, nämlich unsere Zeit. Wer selbst hergestellte Weihnachtsgeschenke präsentiert, zeigt, dass er sich Gedanken gemacht hat, dass er sich Zeit genommen und mit viel Liebe etwas ausgesucht hat, was dem Beschenkten gefallen wird. Daher haben solche individuellen Geschenke einen so hohen Stellenwert wie vielleicht nie zuvor. Die Möglichkeiten, sich beim Basteln der Weihnachtsgeschenke kreativ auszutoben machen außerdem einfach Spaß und könnten für viele Menschen ? einmal angefangen ? glatt zum entspannenden Hobby werden.

Kuscheliges aus Handarbeit

Gerade im Winter stehen natürlich Handarbeiten ganz hoch im Kurs. Warme Schals und Tücher kann jeder Stricken, der noch nicht viel Übung hat, bei Socken und Handschuhen wird es schon etwas schwieriger. Wer sich also an komplizierte Strickwaren heranwagen möchte, sollte früh genug anfangen! Der Vorteil bei Handarbeiten ist, dass der Materialaufwand überschaubar ist und man sie immer wieder zwischendurch zur Hand nehmen kann. Das beugt Weihnachtsstress vor!

Alte Handwerkstechniken in neuem Glanz

Alte Handwerke erfreuen sich auch wieder größter Beliebtheit. Um ganz individuelles und edles Büttenpapier zu schöpfen, braucht man eigentlich nur Altpapier, einen Holzrahmen mit Netz und saugfähige Tücher wie Filz oder Putztücher. Das Papier wird mit Wasser in der Küchenmaschine gemixt, bis sich eine ?Maische? ergibt, das Papier sich also im Wasser aufgelöst hat. Diese Maische wird in eine kleine Wanne ? die sogenannte Bütte - gegossen, dafür kann man sogar eine Spielzeugkiste aus Plastik aus dem Kinderzimmer nehmen. Dann wird der Holzrahmen mit dem feinen Sieb senkrecht in die Wanne getaucht, so auf den Rücken gedreht, dass die Maische sich darin sammelt und dann auf das Tuch gedrückt. Schon ist der erste Bogen feinsten Büttenpapiers fertig und muss nur noch trocknen. Der Handel hält auch ganze Sets zum Papierschöpfen bereit, die für Anfänger sehr geeignet sind.

Ganz besonders beliebt beim Weihnachtsgeschenke basteln ist natürlich auch das Kerzengießen. Man kann Wachs flüssig machen und in Becher gießen, die man zuvor mit einem aufrecht stehenden Docht präpariert hat. Dazu muss der Docht mit einem Stöckchen, dass man quer über den Becher legt, ?aufgehängt? werden, damit er nicht in das flüssige Wachs fallen kann. Wer einen hohen, schmalen Metalltopf hat, kann auch die Kerzen traditionell ziehen. Dazu wird ein langer Docht über einen Stock gehängt, so dass beide Enden gleichlang herabhängen. Nun werden die Dochtenden so oft in das flüssige Wachs getaucht, bis die Kerzen den gewünschten Umfang erreicht haben.

Liebe geht durch den Magen

Auch kulinarische Weihnachtsgeschenke kann man selbst herstellen. Selbst eingekochte Marmeladen oder Chutneys sind mit keiner gekauften Spezialität zu vergleichen, und wer schon früher im Jahr das Saisonobst einkocht, spart nicht nur Geld, sondern auch viel Stress in der Vorweihnachtszeit. Die Einkochgläser können dann mit individuellen Aufklebern wie Namensschildchen für den Beschenkten noch verschönert werden. Pralinen und natürlich Feingebäck zu Weihnachten sind auch sehr beliebte Weihnachtsgeschenke, die jede Familie mit viel Liebe selbst herstellen kann.

Weihnachtsgeschenke für Kinder basteln

Für Kinder macht es natürlich ganz besonders viel Spaß, die Weihnachtsgeschenke zu basteln. Handgenähte Stofftiere werden nicht nur ganz schnell zum Lieblingskuscheltier, sie erwecken ganz nebenbei auch schöne Stoffreste wieder zum Leben! Im Internet gibt es viele Tipps und Nähanleitungen für selbstgemachte Stofftiere, man kann aber auch einfach der Kreativität freien Lauf lassen und ein ganz eigenes Phantasietier entwerfen. Phantasie ist überhaupt das Stichwort, mit dem selbst gebastelte Weihnachtsgeschenke zum Erfolg werden!









RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.04817 Sekunden ·
© 2004-2017 RSS Nachrichten -