Regalsysteme gibt es in verschiedenen Kombinationen



Regalsysteme passen sich den Räumlichkeiten an und sind beliebig ausbaufähig. Aufgrund ihrer verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten und ihrer Funktionalität sind sie besonders beliebt.

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, auch im Bereich der Wohnungseinrichtung. Bei der Raumplanung muss man auf viele Faktoren achten: Lichtverhältnisse, das Zusammenspiel der Farben, geeignetes Design, Bequemlichkeit und nicht zuletzt die Funktionalität der einzelnen Möbelstücke. Funktionale Möbelstücke sind etwa Regalsysteme. Sie bieten Stauraum für Kleidung, Bücher, Platten und vieles mehr. Regale stehen in fast jedem Zimmer, werden an der Wand befestigt oder stehen auf dem Boden. Die unterschiedlichsten Arten, Formen und Farbkombinationen gibt es auf dem Markt.

Regalsysteme sind aufgrund ihrer Kombinationsvielfalt besonders beliebt. Sie können an die unterschiedlichsten Wohnverhältnisse angepasst werden. Vom Designerstück über Regale, die von einer Schreinerei individuell hergestellt wurden, bis zum Kellerregal gibt es sie in verschiedensten Preisklassen und aus unterschiedlichen Materialien. Ob aus Metall, Fichten- oder Buchenholz, ob aus Mahagoni oder Aluminium, jeder findet auf dem Markt ein Regal, das zu ihm passt und dem individuellen Geschmack, Geldbeutel und Anspruch entspricht. Um den vorhandenen Platz möglichst effektiv zu nutzen, eignen sich Regalsystem besonders. Diese können bequem und schnell vergrößert oder verkleinert und verschiedene Elemente können integriert werden. Ursprünglich waren sie vor allem in Kaufhäusern und Lagerhallen vertreten, heute haben sie aufgrund ihrer Flexibilität auch in Privatwohnungen und Häusern Einzug gehalten.

Besonders geeignet sind Regalsysteme für die Einrichtung einer Privatbibliothek. Bücher haben unterschiedliche Formate, so dass die Regalfächer unterschiedliche Größen aufweisen müssen. Nur dann kann man den vorhandenen Platz am effektivsten nutzen, eventuell einen Sekretär in das Regal integrieren oder eine Leiter, die den Zugriff der Bücher unterhalb der Decke ermöglicht.

Regale dienen grundsätzlich dem Stauraum, müssen aber auch den ästhetischen Ansprüchen entsprechen. Dies gilt weniger für Kellerregalsysteme, bei denen die Funktionalität im Vordergrund steht, als für Regale im Wohn- Schlaf- oder Essbereich der Wohnung oder des Hauses. Vor dem Kauf lohnt immer der Vergleich im Internet, im Möbelhaus, im Baumarkt oder verschiedener Angebote aus den umliegenden Schreinereien. Man sollte sich im Klaren darüber sein, für welche Gegenstände das Regal Stauraum bieten soll. Bücher haben einen anderen Anspruch als Wäsche, eventuell soll ein Fernseher integriert werden oder die Regalwand soll mehrere Wände einnehmen. Dann können spezielle Eckelemente eingeplant werden, die noch mehr Stauraum bieten.









RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.05555 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -