Der Garderobenständer ist ein wahres Platzwunder



Egal, ob im Flur oder in der Garderobe, Garderobenständer bieten eine platzsparende Möglichkeit, Kleidungsstücke ordentlich aufzubewahren. Sie sind zudem in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Das Sortiment für Garderobenständer könnte kaum vielseitiger sein. Angefangen bei eher schlichten und unauffälligen Modellen bis hin zu echten Designer-Unikaten kommen sie nicht nur im privaten Bereich, sondern auch in Büros, Arztpraxen, Umkleidekabinen und überall dort, wo Kleidungsstücke aufbewahrt werden müssen, zum Einsatz. Die Kleidungsstücke können direkt an den Kleiderhaken oder aber an einem Kleiderbügel am Ständer aufgehängt werden. Letzteres wirkt meist etwas ordentlicher und sorgt für knitterfreie Kleidung.

Eine Möglichkeit ist der einfache Rundgarderobenständer aus Metall oder Holz, der besonders wenig Platz benötigt und sich nahezu an jedem Platz anbietet. Rundgarderobenständer stehen auf einem festen Fuß und sind mit zwischen vier und zwölf Haken, die kronenförmig aufgereiht sind, erhältlich. Einige Modelle verfügen über eine drehbare Krone und einen Schirmständer. So findet man schneller das passende Kleidungsstück. Allerdings ist diese Ständerart nur für wenige Kleidungsstücke geeignet. Die Ständer wirken sonst recht schnell überladen und unordentlich. Andere Modelle wiederum können direkt an die Wand gestellt werden. Sie sind vorwiegend aus Metall gefertigt und mit festen Haken versehen. Weiterhin verfügen Wandgarderobenständer oder auch Reihengarderobenständer über eine Hut-und Taschenablage sowie über einen Schirmständer. Gerade in Wartebereichen oder in Umkleideräumen bietet sich diese Art der Kleidungsaufbewahrung an. Die meisten dieser Ständer sind entweder als feststehende Variante oder auf Rollen erhältlich.

Der einfache oder auch klassische Garderobenständer wird heutzutage in jedem Möbelhaus angeboten. Er eignet sich vor allem für Wohnungen, die wenige Platz zur Verfügung haben. Meist sind die Ständer fertig vormontiert und können direkt aufgestellt werden. Man kann sich auch für eine Wandgarderobe entscheiden, diese benötigt ebenfalls wenig Platz und muss lediglich an der Wand befestigt werden.

Wer über etwas mehr Platz verfügt, hat entsprechend mehr Möglichkeiten. Im Handel werden zum Beispiel komplette Garderobensysteme angeboten. Je nach Modell verfügen diese dann über einen Kleiderschrank, in dem die Kleidungsstücke ordentlich und vor Staub und Schmutz geschützt aufbewahrt werden können. Garderoben sind für jedes Budget erhältlich, jedoch lohnt es sich in den meisten Fällen, etwas mehr Geld auszugeben. Die meisten günstigen Komplettgarderoben besitzen in der Regel keine robuste Oberfläche und sehen nach einiger Zeit nicht mehr sehr ansehnlich aus. Die preiswerte Variante ist jedoch immer noch der klassische Garderobenständer.









RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.04319 Sekunden ·
© 2004-2020 RSS Nachrichten -