Der ADAC Kaufvertrag (Auto, Motorrad, Caravan)



Sicherheit beim Kauf oder Verkauf bietet der ADAC Kaufvertrag. Auto-, Motorrad- oder Wohnmobilkäufer und -verkäufer können sich mit diesem Mustervertrag rechtlich auf der sicheren Seite wissen.

Bei dem privaten Verkauf eines gebrauchten Fahrzeuges an eine andere Privatperson entstehen hinsichtlich der rechtlichen Grundlagen und notwendigen Bestandteile oft Unsicherheiten bezüglich des Kaufvertrages. Bevor ein Verkäufer oder Käufer einen solchen Vertrag selbst verfasst, wird meist im Internet recherchiert und dann auf dort gefundene Formulare zurückgegriffen. Doch viele dieser Verträge sind nicht aktuell oder weisen grobe Lücken auf. Die sichere Alternative zu eventuell fehlerhaften Formularen bietet der Allgemeine Deutsche Automobil Club.

Gibt man in seine Internetsuchmaschine die Stichworte "ADAC Kaufvertrag Auto" ein, so erhält man schnell passende Suchergebnisse zu dem gesuchten Formular. Diese PDF-Datei ist allen frei zugänglich und kann, ohne Entrichtung einer Gebühr oder einer ADAC-Mitgliedschaft, heruntergeladen und ausgedruckt werden. Der Nachteil bei diesem kostenfreien ADAC Kaufvertrag: Auto-, Motorrad- oder Caravankaufvertrag ist nicht aktuell und, unter Umständen, nicht den neuesten rechtlichen Standards entsprechend.

Wenn man also beim Verkauf eines privaten Kraftfahrzeuges in puncto Kaufvertrag und allen nötigen Formalien ganz sicher sein will, so empfiehlt sich ein aktueller ADAC Kaufvertrag. Auto- beziehungsweise Kfz-Transaktionen jeglicher Art sind so schnell in trockenen Tüchern, ohne dass die Beteiligten um etwaige Unrechtmäßigkeiten bangen müssen. Die Rechtsexperten des ADAC prüfen die Formulare regelmäßig, sodass die aktuellste Rechtsprechung berücksichtigt wird. Außerdem Bestandteil dieses Kaufvertrages: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Vorgehensweise beim Verkauf/Kauf eines privaten Kfzs. Welche Vorkehrungen muss der Noch-Besitzer des Fahrzeuges treffen, um dieses besser verkaufen zu können? Welche Unterlagen sind nötig? Welche amtlichen Schritte und Fristen sind einzuhalten? Wie und wann sind Versicherungsangelegenheiten zu klären? Was tun, wenn nicht alle erforderlichen Daten und Unterlagen zur Hand sind? Das alles sind Fragen, die auf einem Beiblatt des Vertrages schnell und einfach beantwortet werden.

Für Mitglieder des Allgemeinen Deutschen Automobil Klubs ist der Formular-Service kostenlos, ebenso wie der Rechtsrat bei eventuellen Verkehrs-, Auto- und Vertragsfragen. Der Kaufvertrag ist entweder im Internet über die Seiten des ADAC oder bei den jeweiligen Geschäftsstellen erhältlich. Nicht-Mitglieder des Klubs, sofern sie nicht überlegen diesem beizutreten, bekommen den Vertrag (gegen Entrichtung einer kleinen Gebühr) in einer der ADAC-Vertretungen vor Ort.









RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.19772 Sekunden ·
© 2004-2018 RSS Nachrichten -