Kinder Kleider für Alltag und besondere Anlässe



Kinder Kleider gibt es für alle Gelegenheiten im Handel. Besonders beliebt sind sie bei kleineren Mädchen. Die Größeren empfinden Kleider häufig eher als uncool. Dann kommen sie nur noch zu ganz besonderen Anlässen zum Einsatz.

Wer sich damit beschäftigt, Kinder Kleider zu entwerfen und anzufertigen, kennt die Schwerpunkte genau. Absolute Alltagstauglichkeit und ein moderner Schnitt stehen hier im Vordergrund. Strapazierfähiges Material oder ein klug gewählter Materialmix sind Grundvoraussetzungen für eine lange Haltbarkeit. Denn auch Mädchen lieben es, draußen herumzutoben und sehr intensiv zu spielen.

Kinder Kleider sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, an denen sofort erkennbar ist, für welche Gelegenheiten sie entworfen wurden. Jeans- und Cargokleidchen spiegeln Abenteuerlust wider. Mädchen tragen sie gern, weil sie besonders bequem und robust sind. Außerdem gehören viele Taschen dazu, in denen sich viele Kleinigkeiten verstauen lassen. Größere Mädchen finden Kleider eher uncool. Bei kleineren Mädchen jedoch sind sie sehr beliebt. Im Kindergartenalter spielt sicher auch der Wunsch, eine Prinzessin zu sein, eine große Rolle. Schließlich tragen Prinzessinnen ausschließlich Kleider. Prinzessinnenkleider sind nicht nur zur Karnevalszeit gefragt. Sie sind aus feinen Stoffen gefertigt und mit vielen auffälligen Details verziert. Zu besonderen Anlässen wie zum Beispiel einer Hochzeit tragen kleine Mädchen sie sehr gern. Früher gab es noch Sonntagskleider, die wirklich nur sonntags getragen wurden, um sie zu schonen.

Im Sommer haben Kinder Kleider Hochsaison. Das liegt sicher daran, dass Sommerkleider aus dünnen, luftigen Stoffen gefertigt werden und bei hohen Temperaturen dementsprechend angenehm tragbar sind. In Herbst und Winter sind sie eher unpraktisch. Auch mit einer Strumpfhose kombiniert, wärmen sie nicht ausreichend bei den niedrigen Temperaturen dieser Jahreszeiten. Da Kinder Kleider nicht mehr so beliebt sind, wie sie es früher einmal waren, haben sich die Modedesigner eine Art Mischform einfallen lassen, die sich zum Trend entwickelt hat. Dabei handelt es sich um ein Minikleid, das als Tunika über der Hose getragen wird. Dieser neue Schnitt kommt auch bei älteren Mädchen sehr gut an.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.03451 Sekunden ·
© 2004-2020 RSS Nachrichten -