Schüssler Salze: Bestellen leicht gemacht



Schüssler Salze gehören in den Bereich der Homöopathie und können bei vielerlei Beschwerden, unterstützend zur medikamentösen Therapie, Linderung verschaffen. Beim Schüssler Salze Bestellen gibt es einiges zu beachten, um keine Fehler zu machen.

Es gibt insgesamt 27 verschiedene Arten von Schüssler Salzen, die wiederum bei zahlreichen unterschiedlichen Beschwerden eingesetzt werden können. Einige Therapien mit Schüssler Salzen beinhalten auch die Kombination verschiedener Substanzen oder die Wahl einer bestimmten Potenz. Schüssler Salze Bestellen ist generell nur in Online-Apotheken möglich, da diese zwar nicht rezept- aber apothekenpflichtig sind. Natürlich könnten Sie die Schüssler Salze auch ganz einfach in Ihrer Apotheke kaufen, jedoch können Sie durch die Bestellung in Online-Apotheken häufig ein wenig Geld sparen. Sie fragen sich nun vielleicht, warum Schüssler Salze im Gegensatz zu vielen anderen homöopathischen Substanzen nur in der Apotheke gekauft werden können. Dies ist nötig, um eine hohe Qualität der Salze sowie die Erstellung nach dem Homöopathischen Arzneibuch gewährleisten zu können.

Möchte man auf die persönliche Beratung in der Apotheke vor Ort verzichten und die Schüssler Salze bestellen, dann sollte man zumindest einmal eine Ahnung davon haben, wie die einzelnen Salze wirken und wie sie gewinnbringend bei den jeweiligen Beschwerden kombiniert und verabreicht werden können. Hier empfiehlt sich in jedem Fall der Besuch eines Heilpraktikers oder einer anderen homöopathisch geschulten Person, die die notwendigen Schüsslersalze, die Potenz und die Anzahl, der täglich einzunehmenden Substanzen bestimmt. Im Anschluss daran können Sie einfach die empfohlenen Schüssler Salze bestellen.

Wenn Sie Schüssler Salze bestellen möchten, dann finden Sie in den Online-Apotheken zahlreiche unterschiedliche Darreichungsformen der homöopathischen Substanzen. So gibt es zum Beispiel einige Tabletten, die glutenfrei hergestellt werden. Darauf müssen Sie aber eigentlich nur achten, wenn bei Ihnen eine Glutenunverträglichkeit besteht. Gleiches gilt bei Laktoseintoleranz. Da die Tabletten in der Regel mit Milchzucker hergestellt werden, sollten Sie in diesem Fall auf Globuli oder Tropfen zurückgreifen. Tropfen und Globuli tragen jedoch häufig nicht die für die Schüssler Salze typischen Nummern, sondern den homöopathischen Namen.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.03783 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -