Zeiterfassung - Mitarbeiter im Unternehmen effektiv einsetzen



Ein Unternehmen mit mehreren Angestellten benötigt eine Zeiterfassung. Mitarbeiter können nur effektive Leistungen erzielen, wenn die Zeit optimal genutzt wird. Es gibt verschiedene Methoden zur Zeiterfassung (Mitarbeiter). Excel kann zum Beispiel eine einfache Lösung sein

Zeiterfassung ist in jedem Unternehmen von nicht zu unterschätzender Bedeutung. Schließlich verstreichen Tag für Tag zahlreiche wertvolle Arbeitsminuten ungenutzt. Um wirklich effektiv zu arbeiten, sollte aber natürlich die gesamte Arbeitszeit effektiv genutzt werden. In diesem Zusammenhang gibt es zahlreiche Systeme zur Zeiterfassung. Mitarbeiter werden dadurch überprüft und arbeiten häufig auch effektiver, wenn sie wissen, dass ihre effektive Arbeitszeit erfasst wird. In vielen Firmen wird diese Tätigkeit nach wie vor per Hand ausgeführt, ein PC erleichtert und beschleunigt jedoch die Zeiterfassung (Mitarbeiter). Excel oder spezielle Systeme leisten hier gute Dienste.

Systeme zur Zeiterfassung messen jedoch nicht nur die allgemeine, effektive Arbeitszeit der Mitarbeiter, sondern zum Beispiel auch den Zeitaufwand der für einzelne Projekte oder zum Beispiel für Telefongespräche benötigt wird. So können durch die Systeme zum Beispiel auch Stundensätze berechnet werden, arbeitet man doch gerade im Büro nicht ständig an einem Projekt, sondern wird durch eingehende Anrufe, E-Mails oder auch Kollegen unterbrochen. Viele Arbeitnehmer vermuten Kontrolle hinter der Zeiterfassung. Mitarbeiter sollen aber damit nicht vorrangig ?ausspioniert? werden, sondern es geht darum, dass Unternehmen im Ganzen effektiver zu machen, um mehr Umsätze generieren zu können. Läuft die Firma gut, dann kommt dies wiederum auch den Arbeitnehmern zu Gute.

Systeme zur Zeiterfassung (Mitarbeiter), Excel und ähnliche Programme, dienen jedoch nicht nur dazu, die effektive Arbeitszeit zu messen, sondern können auch zur allgemeinen Mitarbeiterplanung im Unternehmen eingesetzt werden. Schließlich gehört zum Beispiel auch die Urlaubsplanung zur Zeiterfassung. Mitarbeiter können so ihren Urlaub angeben, der dann lokal im Zeiterfassungssystem gespeichert wird. Gleiches funktioniert auch mit den Fehlzeiten der einzelnen Mitarbeiter, ist es doch für ein erfolgreiches Unternehmen unerlässlich zu wissen, wie oft einzelne Arbeitnehmer abwesend waren, um effizient arbeiten und planen zu können. Zeiterfassungssysteme gibt es von vielen unterschiedlichen Anbietern, weshalb Sie gründlich vergleichen sollten.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.44667 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -