Jetzt Ihren RSS-Feed
ins Verzeichnis eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen? Dann nutzen Sie bitte dieses Formular: Hier zum RSS-Feed eintragen

Spielzeug für Kleinkinder: weniger ist mehr!



Auf dem Markt werden zahlreiche Spielzeuge für Kleinkinder angeboten. Fast alle werden damit beworben, dass sie pädagogisch besonders wertvoll sind. Aber was macht ein wirklich gutes Spielzeug für Kleinkinder aus?

Auf dem Markt werden zahlreiche Spielzeuge für Kleinkinder angeboten. Fast alle werden damit beworben, dass sie pädagogisch besonders wertvoll sind. Aber was macht ein wirklich gutes Spielzeug für Kleinkinder aus?

Nicht alles, was auf dem Markt als pädagogisch wertvoll angeboten wird, bietet auch dem Kind beim Spiel einen Mehrwert. Das Siegel "pädagogisch wertvoll" oder von "Pädagogen empfohlen" sagt noch lange nichts über die Qualität eines Spielzeuges aus. Denn jedes Produkt kann vom Hersteller mit diesen Prädikaten beworben werden. Wirkliche Qualität erkennt man an dem roten "Spiel gut" Siegel, denn dieses wird wirklich von einer unabhängigen Pädagogen-Jury empfohlen.

Welche Anforderungen stellt die Entwicklung des Kleinkindes an ein Spielzeug?

Das Spielen des Kleinkindes ist noch stark vom Hantieren mit Dingen geprägt. Denn es ist gerade erst dabei, im wahrsten Sinne des Wortes, seine Welt zu BEgreifen. Die senso-motorische Entwicklung ist gerade in vollem Gange, damit diese sich gut entwickelt benötigt das Kind unterschiedliche Reize als Nahrung für die Sinne. Und auch die taktile und visuelle Wahrnehmung befindet sich bei Kleinkindern noch in der Entwicklung.

Wie sollte Spielzeug für Kleinkinder beschaffen sein?

Das Spielzeug, welches man Kleinkindern zum Hantieren gibt, sollte folgende Kriterien unbedingt erfüllen:


Welche Spielzeuge eignen sich für Kleinkinder?

Trotz der Fülle der auf dem Markt angebotenen Spielsachen, die Auswahl der Dinge die man einem Kleinkind zum Spielen gibt, sollte stark begrenzt sein. Denn hat das Kind allzu viel Spielzeug, so verhindert dies die Auseinandersetzung mit den einzelnen Dingen. In diesem Alter ist es für die Kinder besonders wichtig durch das hantieren mit Spielzeug die Welt auf sinnliche Art zu begreifen und zu erfahren. Besonders gut geeignet sind dafür die klassischen Materialien wie etwa ein Bilderbuch mit dicken Pappseiten. Die Abbildungen sollten einfach und farbig sein, ideal ist es, wenn sie in der Lebensrealität des Kindes wiederzufinden sind. Sehr empfehlenswert ist auch eine bunte Rassel, diese fördert die auditive Wahrnehmung genauso wie die senso-motorische Entwicklung. Auch Bauklötze sind als Kleinkindspielzeug sehr geeignet, allerdings reicht es für ein Kleinkind aus, ihm nur einige Klötze anzubieten. Für das Spiel im Freien sollten ein Ball, verschiedene Sandspielzeuge, ein Ball und ein Rutschfahrzeug nicht fehlen.









RSS · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGB & Nutzungsbedingungen · Partnerprogramme · Sitemap
C:



· Diese Seite wurde generiert in 0.01141 Sekunden ·
© 2004-2022 RSS Nachrichten -