Spielspass, Knobelaufgaben und Zähneknirschen: X-Box Spiele



Von manchen Personen als Suchtmittel verachtet und von der Mehrheit der Konsolenfreunde hoch geschätzt: X-Box Spiele. Auf einem sehr hohen Stand der Technik, mit grafischen Raffinessen und überzeugender Tonqualität, kann das "Gaming" auf der heimeigenen X-Box enorm viel Spaß machen.

Das Spielen von diversen Konsolenspielen hat sich in der Konsumwelt einen festen Platz gesichert. Jährlich werden Milliarden Dollar Umsatz mit den virtuellen Welten gemacht. Hat man sich für einen der derzeit führenden Hersteller von Spielestationen (Microsoft, Sony oder Nintendo) entschieden, folgt das Sammeln diverser Spiele.

Vor allem Microsoft bietet dem Kunden mit seiner X-Box ein wirklich gutes Angebot, sowohl in Bezug auf das Preis/Leistungsverhältnis der Konsole an sich, sowie die Auswahl der verschiedenen Spiele betreffend.
Bereits vor Jahren zählte die X-Box unter "Zockern" zur grafisch besser ausgerüsteten Konsole. Mit der X-Box 360 wurde die Reihe erfolgreich fortgesetzt und bietet somit den zurzeit größten Konkurrenten für alle anderen Konsolen.

Die Auswahl an X-Box Spielen ist fast nicht mehr zu überblicken. Beinahe jedes Spiel, welches auf dem PC spielbar ist, gibt es auch für die X-Box. Die Alternative zum Zocken auf dem PC leuchtet ein, da häufiges Abstürzen des Systems und fehlende Treiber oder Probleme der verschiedenen Betriebsprogramme, auf der Spielekonsole ausbleiben.

Stattdessen kann sich der Spieler voll und ganz auf seine Spiele konzentrieren. Die Verkaufsschlager stammen vor allem aus den Bereichen mit Ego-Shooter-Perspektive, also aus der Sicht der Spielfigur selbst, Rollenspiele, sowie Rennsimulationen und Strategiespiele.

Grafisch sind die neuen Spiele, wie schon erwähnt, sehr ansprechend. Wassertexturen, Schatteneffekte und andere Einstellungen werden berücksichtigt. Trotz all dieser Zusatzfunktionen laufen die X-Box Spiele ohne lange Wartezeiten oder störenden Ruckeleffekten. Das Laden der Speicherstände ist schnell erledigt und die X-Box an sich recht zügig hochgefahren.

Die Preise der X-Box Spiele gestalten sich sehr unterschiedlich. Im Elektromarkt liegen diese meist im Bereich von 10 bis 50 Euro. Alternativ bleibt der Erwerb über Portale wie e-Bay, Hitmeister und Co. So kann der Spieler zwar Geld sparen, geht allerdings auch das Risiko eventueller Betrüger oder Schäden durch den Versand ein.

Die X-Box bietet dank Internetzugang auch noch die Möglichkeit, alle X-Box Spiele direkt von der Marktplatz Seite "X-Box Life" herunterzuladen. Dafür muss jedoch zuvor ein Online Konto angelegt und per Banküberweisung aufgeladen werden. Mit dem vorhandenen Guthaben kann sich der Nutzer nun ganz bequem die Spiele auf seine X-Box laden. Des Weiteren kann sich der Spieler mit anderen Besitzern des jeweiligen X-Box Spiels, per Internetverbindung, weltweit messen. Ein besonderer Reiz für Liebhaber an Multiplayer-Spiele.

Fazit: X-Box Spiele sind ein angenehmer Zeitvertreib und zudem eine gute Alternative zum oftmals lähmendem Fernsehprogramm. Solange das Spielen nicht ausartet, Kinder auch nur die, für sie geeigneten Spiele spielen, und die X-Box nicht als Ersatz für menschliche Kontakte dient, ist das "Daddeln" auf der Konsole nicht zu bemängeln.


Leser dieses Beitrages lesen auch:

XBOX Tuning mit Modchips








RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.05584 Sekunden ·
© 2004-2017 RSS Nachrichten -