Sichere Zinsen beim Sparen als Festgeld werden garantiert



Wie können lohnenswerte Zinsen beim Sparen erwirtschaftet werden? Sichere Zinsen: Festgeld machts möglich.


Eine Erbschaft oder andere finanzielle Guthaben sollen gewinnbringend angelegt werden. Das Girokonto ist dafür ungeeignet. Lohnende Zinserträge sind dort unmöglich. Sparbücher sind eine Möglichkeit, Geld ohne Kontoführungsgebühren anzusparen. Jederzeit kann auf dieses Guthaben entsprechend der vertraglichen Bedingungen zugegriffen werden, jedoch soll mehr mit dem Sparguthaben erwirtschaftet werden. Besonders bei einem größeren Kapital wirken sich die Unterschiede bei den verschiedenen Zinssätzen markant aus. Höhere Zinsen mit Festgeld zu erhalten, ist eine beachtenswerte Möglichkeit bei den Geldanlagen. Doch was ist darunter zu verstehen?

Zinsen mit Festgeld erhöhen oder die Möglichkeit von Tagesgeldkonten nutzen ? was sind die Unterschiede

Eine professionelle Beratung der Hausbank oder Internetrecherchen erleichtern das Herausarbeiten des Unterschiedes. Bei dem Tagesgeldkonto kann der Anleger täglich über sein Guthaben verfügen. Es wird ein Zinssatz vereinbart, der sich jedoch im Laufe der Zeit positiv oder negativ verändern kann. Es gibt keine Garantie für die Höhe der Zinsen auf längere Zeit. Dagegen die Zinsen beim Sparen als Festgeld werden bei Vertragsabschluss vereinbart. Die Verzinsung bei den Festgeldkonten wird durch die Anlagebeträge und vereinbarte Laufzeiten beeinflusst. Ebenfalls definiert ist die Einlagensicherung. Dann sind Mindesteinlagen bei den unterschiedlichen Geldinstituten vorgeschrieben. Der Anlagezeitraum ist flexibel. Der Sparer kann sich bei Vertragsabschluss entsprechend seinen Vorstellungen entscheiden. Vorzeitige Kündigungen sind entsprechend den Vertragsbedingungen für das Festgeldsparen möglich, jedoch ist dann mit finanziellen Einbußen bei den Zinserträgen zu rechnen. Ein weiteres Modell für höhere Zinsen mit Festgeld ist das Zuwachssparen. Hier werden dynamische Zinssätze über einen vertraglich gebundenen Zeitraum vereinbart. Das erste Jahr wird mit einem niedrigen Zinssatz angesetzt und von Jahr zu Jahr erhöhen sich prozentual die Zinsen. Es ist dabei durchaus möglich, dass der durchschnittliche Zinssatz bei diesem Festgeld-Modell höher ist als bei dem einheitlichen Zinssatz pro Jahr.

Welche Zinsen für Festgeld treffen für den Sparer zu?

Informative Internetportale bieten Geldinstitut-Vergleiche an. Da kann sich jeder den ersten Überblick verschaffen. Jedoch wird vielfach der Zinssatz als bis-Wert ausgewiesen. Um die eigenen Zinserwartungen zu ermitteln, können Festgeldrechner genutzt werden. Durch die Eingabe des geplanten Anlagebetrages und der vorgesehenen Laufzeit werden die Geldinstitute erneut verglichen und der Zinsertrag ermittelt. Wer die persönliche Beratung vorzieht, der bekommt bei der Hausbank eine fachkundige Beratung oder entscheidet sich auf Grund der Zinsen beim Festgeld für ein anderes Kreditinstitut vor Ort.








RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.04723 Sekunden ·
© 2004-2017 RSS Nachrichten -