Wie findet jeder Kunde die für ihn beste Bank?



Bei der großen Flut von Werbebotschaften ist es für viele Bürger nicht leicht, die für sie vorteilhafteste Bank zu finden. Doch wie ist es möglich, die beste Bank für sich selbst zu ermitteln?

Banken gibt es in Deutschland wirklich wie Sand am Meer: Großbanken, Privatbanken, Direktbanken und sogar Banken mit Berufsbezeichnungen im Namen (Ärzte und Apotheker oder Beamte). Doch woher weiß der Kunde, welche Bank für ihn die beste Bank aus dem großen Angebot ist? Das ist eigentlich sehr leicht zu beantworten. Jeder Mensch hat an ein Produkt, egal ob Auto, Waschmaschine oder Cocktailkleid, ganz individuelle Ansprüche, die möglichst hundertprozentig erfüllt werden sollten. Bei der Wahl des richtigen Geldinstitutes heißt das, dass die Bank am besten zum Kunden passt, die die Vorstellungen und Wünsche des Kunden am besten zufriedenstellt. Doch wie findet man dann die beste Bank?

Das Euro-Magazin ermittelt die beste Bank
ING-DiBa ist erneut ''Beste'' und ''Beliebteste Bank'' / Euro-Magazin und über 100.000 Bankkunden ermitteln den Testsieger bei Konditionen und Service (Quelle


Finden Sie die beste Bank für sich
Auf den ersten Blick mag alles stimmen, doch auf den Zweiten erkennt man sehr schnell, dass das vielleicht nur auf bestimmte Sparten der Bank zutrifft. Doch hier kann der Kunde ansetzen. Legt ein Kunde beispielsweise Wert auf den persönlichen Kontakt, ist wahrscheinlich eine Direktbank, bei der alle Bankgeschäfte nur online abgewickelt werden, nicht die optimale Wahl. Der Vorteil, dass Direktbanken meist keine Verwaltungs- und Kontoführungsgebühren berechnen, nutzt diesem Kunden überhaupt nichts. Gebühren würden ihn für diese Dienstleistung auch nicht stören. Schließlich legt er ja gerade auf diesen Service Wert. Weiterhin sollte klar sein, welche Bankprodukte von besonderer Wichtigkeit sind. Wird neben Girokonto und EC-Karte auch eine Kreditkarte (möglichst kostenlos) benötigt? Soll das Konto auch online geführt werden? Wäre ein Tagesgeldkonto interessant, auf dem zurzeit nicht benötigtes Geld angelegt werden könnte, das aber bei Bedarf kurzfristig und jederzeit abrufbar ist? Wird in Erwägung gezogen, einen Bausparvertrag abzuschließen oder wird dringend ein Kredit für eine neue Waschmaschine benötigt? Eine kompetente und ehrliche Beratung wäre hier wünschenswert.

Die Schwerpunkte, die für die Wahl der zukünftigen Bank ausschlaggebend sind, können also sehr unterschiedlich gelagert sein. Besteht darüber Klarheit, kann der Kunde dann im Internet unter Berücksichtigung der persönlich wichtigsten Kriterien vergleichbare Angebote unterschiedlicher Banken einholen. Die persönliche Beratung in einer Filiale des persönlichen Favoriten sollte aber ebenfalls stattfinden. Das gibt dem Kunden die Möglichkeit, die Räumlichkeiten der Bank und deren Mitarbeiter vor Ort kennenzulernen. Und man kann so auch besser einschätzen, ob gerade dieses Geldinstitut wirklich dafür geeignet ist, die beste Bank für die eigenen Interessen zu werden. Denn nur dann fühlt man sich mit der getroffenen Entscheidung wohl und bei der Bank seiner Wahl gut aufgehoben.


Leser dieses Beitrages lesen auch:

Falsche Kontonummer bei Überweisung








RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.03881 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -