Singlefrauen richtig erobern



Singlefrauen sind selten allein, weil sie keine Wahl haben. Schließlich profitieren sie von einem Männerüberschuss. Doch oft ist der Richtige einfach nicht dabei. Wer Singlefrauen erobern will, der muss sich also ins Zeug legen.

Es heißt, die ersten Sekunden entscheiden darüber, ob man sich sympathisch findet oder nicht. Darum ist es wichtig, bei Singlefrauen von Anfang an einen guten Eindruck zu machen. Das muss keine teure Kleidung sein, aber man sollte auf eine gepflegte Erscheinung und ein freundliches Auftreten Wert legen. Dann stört es auch nicht, wenn man einen kleinen Bauch hat. Denn eigentlich wollen Singlefrauen alle dasselbe: Einen liebevollen Mann, der ihnen die Sterne vom Himmel holt und ihnen das Gefühl des Beschütztseins gibt.

Neben einem ordentlichen Auftreten sind natürlich auch Charakterinformationen für Singlefrauen wichtig. Man sollte ruhig seine Vorzüge zeigen, ohne gleich als Aufschneider betrachtet zu werden. Dabei sollte man die Wahrheit vor allem nicht überstrapazieren. Wenn Sie behaupten, Arzt zu sein, werden Singlefrauen früher oder später dahinter steigen, dass Sie nur ein paar Semester Medizin studiert und dann aufgehört haben. Und dann sind sie meistens weg. Eine Beziehung sollte daher immer auf Ehrlichkeit beruhen. Dabei dürfen Sie ruhig auch ein paar Macken haben. Das macht Sie menschlicher und damit sympathischer.

Doch was kann man nun tun, um Singlefrauen aktiv zu erobern? Zwischen Charme und Aufdringlichkeit liegt oft nur ein schmaler Grat. Nehmen Sie Abstand von allzu blumigen Ausdrücken und seien sie noch so romantisch. Legen Sie ihr auch nicht gleich die Welt zu Füßen. Mit zu vielen teuren Geschenken könnte sie auf die Idee kommen, dass man ihre Liebe erkaufen will. Oder schlimmer noch: Sie glauben, man opfert sich für sie auf und führt kein eigenes Leben mehr. Darum dürfen Sie bei Singlefrauen auch ruhig ein bisschen Macho sein. Zeigen Sie ihr, dass Sie wild und verwegen sein können - aber nicht so verwegen, dass Sie Ihre zukünftigen Kinder mit dummen Ideen in Gefahr bringen oder verziehen würden.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.03743 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -