Jederzeit passend und immer gern gesehen: Gutscheine



Für viele Anlässe, wie Geburtstage, Feten, Mutter- und/oder Vatertag und anderen Festlichkeiten sind Gutscheine eine willkommene Geste. Egal ob Schulkind, Jugendlicher oder Senior, über einen passenden Gutschein freut sich jeder.

Das Angebot an Gutscheinen ist fast nicht zu überblicken. Aus jeder Branche des heutigen Konsummarktes gibt es auch Gutscheine zu erwerben. Das Prinzip des Gutscheins ist ja auch im Grunde genommen eine sinnvolle Idee. Der Schenkende möchte dem Beschenkten zwar ausdrücken, das diese Person ihm etwas bedeutet, doch das Verschenken von Bargeld erscheint vielen Menschen zu unpersönlich. Ganz genau genommen, kann ebenfalls am Wert des Gutscheins eine Art Maßstab angelegt werden, doch im Endeffekt ist er wesentlich kreativer als nur ein paar Geldscheine.

Vor allem für Menschen, die sich nicht besonders viel Gedanken über Geschenke machen möchten, oder nicht die Zeit für den Geschäftebummel oder aufwendigen Internetrecherchen haben, bieten Gutscheine immer eine gute Alternative.

Die verschiedenen Angebote und Auswahlmöglichkeiten an Gutscheinen sind reichhaltig. Für jeden Geschmack und Charakter gibt es einen entsprechenden Gutschein, der die Interessen oder Hobbies des Beschenkten abdeckt. Für den Filmeliebhaber gibt es beispielsweise den klassischen Kinogutschein (seit kurzer Zeit auch in einer stilvollen Filmdose, mit Zusätzen für freie Popcorn- oder Getränkebestellungen an der Kinokasse). Alle Leseratten erfreuen sich des Öfteren an Freibeträgen für den nächsten Büchereinkauf bei den hiesigen Großkonzernen wie Thalia oder Mayersche. Auch für die modebewussten Verbraucher oder Städtebummler gibt es Gutscheine von den verschiedenen Handelsketten, zum Beispiel C&A oder H&M.

Die Nachfrage an Gutscheinen ist sehr groß. Als Folge dessen haben sich unzählige Firmen gebildet, die sich auf den Gutscheindruck oder das gegenseitige Tauschen beziehungsweise An- und Verkaufen von Gutscheinen, spezialisiert haben. Diese Geschenkideen-Börsen lassen sich meist nur per Internet besuchen, einen Laden sucht man vergeblich.

Sollte der verschenkte Gutschein etwas ganz besonderes sein, so lassen sich auf solchen Internetseiten unzählige Angebote finden. Die Preise fangen zwar meist im dreistelligen Bereich an, doch die Ideen sind wirklich außergewöhnlich und sorgen auf jeden Fall für Begeisterung beim Beschenkten. Beispielsweise das romantische Dinner für Verliebte, Ballonfahrten oder Helikopterrundflüge, atemberaubende Wildwasserfahrten oder entspannende Wellnesswochenenden - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Stecken hinter dem Verschenken solcher Gutscheine wirklich nur gut gemeinte Absichten, gibt es keine weiteren Einwände, die gegen die "Freifahrt-Coupons" sprechen könnten. Werden sie jedoch als Lockmittel von den Großkonzernen eingesetzt, ist der Gebrauch des Wortes "Gutschein" fragwürdig. So werben unzählige Unternehmen mit Gutscheinen, die sich im später nur als Preisminderrungen herausstellen.









RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.03100 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -