Reiten: Tirol auf dem Pferderücken erleben



Warum nicht auch in den Ferien reiten? Tirol bietet sich für einen Urlaub auf dem Pferderücken geradezu an. Ob Ausritt, Trekkingtour oder Reiterferien: Reiterfans kommen auf ihre Kosten.

Pferdefans machen ungern Urlaub, wenn sie dafür auf ihr geliebtes Hobby verzichten müssen. Doch muss das sein? Man kann auch in den Ferien reiten. Tirol ist dafür ideal. Die idyllische Berglandschaft eignet sich für kleine Ausflüge zu Pferde genauso wie für ausgedehnte Trekkingtouren. Wenn man zum Reiten Tirol besuchen möchte, gibt es aber einiges, das bei der Vorbereitung der Reise helfen kann.

Wer zum Reiten Urlaub in Tirol macht, der hat nicht unbedingt ein Pferd. Schließlich sind diese Tiere teuer im Unterhalt. Darum bietet das österreichische Bundesland zahlreiche Möglichkeiten für Reiterferien an. Auf Bauernhöfen oder in Reitställen kann man je nach Alter in einer eigenen Wohnung wohnen oder mit mehreren Altersgenossen ein Zimmer teilen. Wenn man sich für diese Art von Reiterferien entscheidet, sollte man sich zuvor aber genau über das Angebot kundig machen. Wie sind die Tiere ausgebildet? Wie viele Unterrichtsstunden gibt es am Tag? Sind Ausritte möglich? Wie ist das Rahmenprogramm? Standard ist es heutzutage, zweimal am Tag zu reiten. Tirol bietet sich dafür nicht nur wegen seiner schönen Landschaft an.

Aber auch mit dem eigenen Pferd kann man hier im Urlaub wunderbar reiten. Tirol hat viele Hotels und Ställe, die auch Gastpferde aufnehmen. Für einen kleinen Unkostenbeitrag wird das Pferd im Stall versorgt und gefüttert. Zusätzlich erhält man damit die Möglichkeit, die Reitplätze und Hallen der Anlage zu nutzen und die Reitwege der Region zu erkunden. Und die gibt es hier zahlreich, denn Tirol ist eine überaus pferdefreundliche Gegend. Aber auch ohne eigenes Pferd kann man hier gut reiten. Tirol hat nämlich in vielen Ferienregionen Mietställe zu bieten, in denen man sich ein Pferd für einen Ausritt ausleihen kann. Etwas Erfahrung sollte aber vorhanden sein, da man vorher nicht weiß, wie die Tiere sich im Gelände verhalten.









RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.05715 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -