Katzen OP - Katzen Operation



Auch wenn man es seiner Katze natürlich niemals wünscht, kann diese schwerer erkranken, sodass eine Katzen OP unumgänglich wird. Auch Routineeingriffe können natürlich eine Katzen Operation erforderlich machen.

Nicht nur beim Menschen sind im Laufe des Lebens eventuell durchzuführende Operationen nötig, sondern auch eine Katzen OP kann aus verschiedenen Gründen vom Tierarzt oder in einer Tierklinik durchgeführt werden. Dabei kann es sich um zu behandelnde Krankheiten als Grund für die Katzen Operation handeln, es kann sich aber auch um einen Routineeingriff handeln, der keine Erkrankung voraussetzt.

Bei Katzen und Katern ist das zum Beispiel dann der Fall, wenn diese sterilisiert bzw. kastriert werden sollen. Solche Operationen werden inzwischen sehr routinemäßig von nahezu jedem Tierarzt durchgeführt, der eine Kleintierpraxis führt. Auch von den Kosten her ist eine solche Katzen OP eher ?harmlos?, denn der Besitzer muss hier mit rund 80-100 Euro rechnen. Es gibt aber natürlich auch Operationen, die aus medizinischen Gründen insofern notwendig werden, weil die Katze entweder erkrankt ist oder einen Unfall hatte.

Je nach Schwere und Art der Erkrankung oder des Gesundheitsschadens kann eine solche Katzen Operation mitunter sehr aufwendig und auch risikoreich sein. Dieses hat dann mehrere Aspekte zu Folge, die sicherlich nicht immer angenehm für den Katzenbesitzer sind. Müsste eine relativ komplizierte Operation zum Beispiel in der Tierklinik durchgeführt werden, dann stellt sich aufgrund der recht hohen Kosten für manche Katzenbesitzer sogar die Frage, ob sie sich die OP überhaupt leisten können. Auch wenn man die Kosten natürlich nicht mit denen einer Operation am Menschen vergleichen kann, so muss der Katzenbesitzer die Kosten immerhin alleine tragen, wenn keine Katzen OP Versicherung besteht. Daher können auch in diesem Bereich einige hundert Euro auf den Katzenhalter zukommen. Wenn nach der OP noch eine stationäre Weiterbehandlung in der Klinik erforderlich wird, kann der Gesamtbetrag sogar die Grenze von 1.000 Euro übersteigen.

Durch den Abschluss einer Krankenversicherung für Katzen oder einer speziellen Katzen-OP-Versicherung kann man sich vor diesen finanziellen Ausgaben zum größten Teil schützen.









RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.61367 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -