Fitness, Muskelaufbau braucht viele Aspekte



Fitness Muskelaufbau kann nicht nur allein durch intensives Training erzielt werden. Auch die richtige Ernährung spielt hier eine große Rolle, damit die Muskulatur perfekt ausgebildet werden kann und auch bleibt.

Fitness Muskelaufbau wird natürlich in erster Linie durch ein effektives Widerstandstraining erzielt. Hier können sowohl Maschinen als auch freie Gewichte für den Muskelaufbau sorgen. Aber neben dem regelmäßigen Stemmen von Gewichten sind weitere Aspekte zu berücksichtigen, damit die Muskulatur optimal ausgebildet wird, dass Gesundheitsschäden vermieden werden und dass auch keine unerwünschte Stagnation oder sogar Rückbildung der Muskulatur erfolgt.

Der Fitness Muskelaufbau setzt natürlich zunächst einmal einen ausgeklügelten Trainingsplan voraus. Hier wird der Muskelaufbau genau geplant und an die Statur sowie die gewünschten Trainingsergebnisse der jeweiligen Person angepasst. Der Muskelaufbau wird allerdings nicht, wie häufig vermutet, besonders schnell erzielt, wenn sehr häufig mit vielen Wiederholungen trainiert wird. Die Regel lautet, dass ein üppiger Muskel durch viele Gewichte und wenig Wiederholungen, ein straffer und eher lang gedehnter Muskel durch viele Wiederholungen mit kleineren Gewichten erzielt wird.

Der Fitness Muskelaufbau setzt aber auch in der Ernährung neue Maßstäbe. Wenn Bodybuilding betrieben wird, müssen sich die Ernährungsgewohnheiten mehr oder minder rapide verändern. Ein Muskel ist nämlich nur dann optimal zu sehen ? der Bodybuilder spricht von der Definition des Muskels ? wenn möglichst wenig Fettanteil unter der Haut zu finden ist. So sollte die Ernährung hier besonders eiweißreich und kohlenhydratarm ausfallen, damit die erarbeitete Muskulatur dann auch optimal zu sehen ist.

Für den Fitness Muskelaufbau im fortgeschrittenen Stadium ist dann die Nahrungsergänzung fast unumgänglich, denn der Kalorienverbrauch der aufgebauten Muskulatur ist enorm und mit normaler Ernährung können nicht mehr genügend Nährstoffe aufgenommen werden. Gerade für Wettkämpfe ist dann spezielle Ernährung erforderlich. Für Laien, die lediglich Muskelaufbau in geringem Maße betreiben, reicht durchschnittliche Mischkost aber aus, denn hier steht die Fitness, nicht der massive Muskelaufbau im Vordergrund. Sportler verändern oft auch ihre Ansprüche an die Muskulatur.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.02935 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -