Aminosäuren: Muskelaufbau gezielt erreichen



Sie wollen einen perfekten Körper? Sie trainieren hart und möchten den Muskelaufbau beschleunigen? Das Geheimnis für effizienten Muskelaufbau ist in der richtigen Dosierung von Aminosäuren verborgen. Neben ausreichender Ernährung helfen auch Präparate.

Aminosäuren sind wichtige Bestandteile des menschlichen Körpers. Diese porteinbildenden Säuren sind lebensnotwendig und übernehmen im Organismus vielfältige Aufgaben. Einerseits sind sie für die Blutbildung verantwortlich, andererseits aber auch für Haut, Knochen, Haare und Antikörper. Auch für die Entstehung von Hormonen und Enzymen sind sie maßgeblich. Dabei werden im Wesentlichen zwei Gruppen unterschieden: Es gibt die essentiellen und die nicht essentiellen Aminosäuren. Hinzu kommt eine dritte Gruppe, die semiessentiellen.

Die essentiellen Aminosäuren können nicht vom Körper produziert werden und müssen deshalb mit der Nahrung zu sich genommen werden. Die nichtessentiellen Aminosäuren können selbst produziert werden. Die semiessentiellen müssen im Säuglingsalter im Alter oder bei Mangelerscheinungen zugeführt werden. Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Soja oder Getreide- und Teigwaren liefern dem Organismus Inhaltsstoffe zum Eiweißaufbau.

Aminosäuren sind für den Muskelaufbau unerlässlich. Zur Erhaltung und zum Muskelwachstum werden Proteine benötigt. Diese Proteine werden aus unterschiedlichen Aminosäuren gebildet. Wenn der Muskelaufbau gefördert werden soll, können gezielt Aminosäuren zugeführt werden. Wenn Sie sportlich aktiv sind, so ist eine Einnahme nach dem Training besonders effizient. Nach sportlicher Fitness hat der Körper einen erhöhten Bedarf. Anschließend ist es besonders wichtig, wenn der Körper einen frischen Schub erhält. Sonst kann es passieren, dass bei der körperlicher Belastung der Muskelabbau fortschreitet.

Bestimmte Aminosäuren, die sofort nach dem Sport eingenommen werden können, sind deshalb besonders effizient für den Muskelaufbau. Gegenüber der natürlichen Nahrungsaufnahme nach dem Sport hat die gezielte Einnahme von Aminosäuren den Vorteil, dass der Verdauungsapparat nicht zusätzlich belastet wird. Oftmals haben Sportler nach dem Fitnesstraining keinen Appetit, so dass es optimal ist, mit der Einnahme von Aminosäuren Muskelaufbau zu beschleunigen. Die richtige Ernährung und eine ausreichende Versorgung mit Aminosäuren ist unerlässlich für einen optimalen Muskelaufbau.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.03483 Sekunden ·
© 2004-2020 RSS Nachrichten -