Ein Treppenlift kosten zwar einiges, dennoch haben Sie viele Vorteile



Ein Treppenlift hilft: Wer im Alter in seinen eigenen vier Wänden bleiben möchte, hat teilweise mit Problemen zu kämpfen, die man ursprünglich bei der Wahl der Wohnung oder des Hauses nicht berücksichtigt hat. So kann das Treppensteigen zu einem fast unüberwindlichen Hindernis werden, wenn das Gehen immer beschwerlicher wird. Ein Treppenlift könnte hier Abhilfe schaffen, doch wie sieht es mit den Kosten aus?

Wie hoch sind bei einem Treppenlift die Preise?

Die Kosten für Treppenlifte sind in der Regel relativ hoch und beginnen je nach Modell bei ca. 4.000 Euro bis hin zu 15.000 Euro oder noch mehr. Allerdings kann auch ein Umzug relativ hohe Kosten verursachen, wenn man seine Wohnung wegen einer unüberwindbaren Treppe verlassen muss. Auf jeden Fall sollten bei Treppenliften die Preise verschiedener Hersteller genau vergleichen und prüfen. Dann sollte man sich einen Fachmann ins Haus holen, der die Verhältnisse vor Ort genau in Augenschein nimmt. Schließlich bietet nicht jedes Treppenhaus den gleichen Platz und auch die Ecken und Rundungen, die bewältigt werden müssen, sind sehr unterschiedlich. Um unliebsame Überraschungen und zu hohe Kosten zu vermeiden, sollten die Preise dann insgesamt alle Unwägbarkeiten wie Anfahrt, Einbau, sowie die Inbetriebnahme mit allen Haltevorrichtungen auflisten. Generell ist man gut beraten, wenn man den Treppenlift erst dann bezahlt, wenn er auch in Betrieb genommen wurde und einwandfrei funktioniert.

Grundsätzlich gibt es auf dem Markt unterschiedliche Treppenlifte deren Preise je nach Ausführung stark schwanken können. Die mobilen Systeme wie Treppenraupe oder Treppensteiger sind keine Treppenlifte wie man sie üblicherweise kennt, sondern erfordern immer ein Person die behilflich ist. Sie können aber mobil eingesetzt werden und sind mit 4 - 5.000 Euro günstiger im Preis. Alle übrigen Systeme werden im Gegensatz zu den mobilen Geräten fest im Gebäude installiert. Vom Preis her sind sie deutlich teurer als mobile Lösungen. Allerdings bieten Sie dem Bewohner auch den größten Komfort und volle Unabhängigkeit. Die Preise für feste Treppenlift-Systeme liegen je nach Anbieter zwischen 8.000 und 15.000 Euro. Die Kosten dafür muss man in der Regel selber übernehmen. Mit einer Pflegestufe kann die Krankenkasse aber eine Beteiligung in Höhe von 2-3.000 Euro zuschießen.


Leser dieses Beitrages lesen auch:

Ein Treppenlift für Rollstuhlfahrer








RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.05625 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -