Seit Jahrzehnten unter den beliebtesten Spielwaren: LEGO



Jedes Kind liebt Spielwaren. LEGO gehört seit Jahrzehnten zum festen Inventar in nahezu jedem Kinderzimmer. Doch nicht nur Kinder sind begeistert von den bunten Steinen, auch für Erwachsene gibt es zahlreiche ansprechende Angebote in der Produktpalette.

Der Firmenname LEGO ist eine Zusammensetzung aus den Wörtern "leg" und "godt" (beides dänische Wörter) und heißt übersetzt: "Spiel gut!". Bei der im Jahre 1932 gegründeten Firma ist der Name auch Programm. Das Unternehmen bekam schon viele Preise für die produzierten Spielwaren, LEGO wurde schon zweimal zum Spielzeug des Jahrhunderts gewählt - und das völlig zu Recht. Gemessen am Umsatz ist die Firma LEGO der fünftgrößte Spielwarenhersteller weltweit.

Die Firma selbst hat den höchsten Anspruch an die produzierten Spielwaren. LEGO entwickelt Spielzeug nach dem Motto "lernen durch Spielen". Jedes Spielzeug soll den kindlichen Entdeckergeist wecken, das Kind zur Entfaltung der eigenen Kreativität anregen und seine soziale Kompetenz sowie die motorischen Fähigkeiten fördern. Dies erreicht das Unternehmen durch die Produktion qualitativ extrem hochwertiger Spielwaren. LEGO produziert zudem äußerst umweltfreundlich. Das bekannteste produzierte Spielzeug ist natürlich der patentierte LEGO-Stein. Seit 1958 wird er produziert. Das besondere an diesem Spielzeug ist die einzigartige Stecktechnik, die es ermöglicht, die Steine nach Herzenslust zusammen zu stecken, um die wunderbarsten Gebilde entstehen zu lassen.

Die Produktpalette der Firma ist riesig auf dem Gebiet der Spielwaren. LEGO bietet Spielzeug für nahezu jede Altersklasse an. Von dem für die Kinderhand konzipierten Duplo bis hin zu der Star-Wars Sonderkollektion für die junggebliebenen Erwachsenen. Für jeden ist etwas dabei. Jedes Spielzeug lässt sich zudem nicht nur nach Aufbauanleitung zusammensetzen, sondern fordert geradezu dazu auf, auch andere Kombinationsmöglichkeiten der Spielsteine auszuprobieren. Das macht nicht nur den Kleinen Spaß! Doch das Unternehmen hat den Trend natürlich erkannt und produziert nicht nur Spielwaren. LEGO kann man mittlerweile auch digital innerhalb verschiedener Computerprogramme und Spiele zusammensetzen. Zudem schlägt das Herz jedes LEGO-Fans bei einem Besuch des Legolandes garantiert höher. Doch damit nicht genug: Auch Filmfreunde werden durch die vorhandenen LEGO-Filme nicht zu kurz kommen.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.06035 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -