Bauklötze Holz - kreativer Spielspaß



Jedes Kind liebt Bauklötze. Holz ist hierbei das Material, das Eltern für ihre Liebsten aussuchen sollten, denn es bietet schon für die kleinsten Baumeister kreativen, ökologisch wertvollen Spielgenuss, der die Sinne anregt.

Wenn kleine Babys ihre ersten Versuche starten, feste Gegenstände in den Händen zu halten, benötigen sie Spielzeug, das viele Kriterien erfüllt. Ganz zu Beginn steht das Experimentieren mit Farben und Formen im Vordergrund. Umso wichtiger ist die Auswahl eines guten Spielzeugs. Schon zu diesem Zeitpunkt machen Eltern alles richtig mit dem Kauf von Bauklötzen. Holz, aus dem die eckigen Steine ursprünglich gefertigt wurden, ist ein natürliches, nachgiebiges Material, das schon kleine Kinder bedenkenlos in Hände und Mund nehmen können.

Beim Kauf ist es zwingend notwendig, auf die Unbedenklichkeit des Materials zu achten. Das "Geprüfte Sicherheit" (GS)-Zeichen gibt es auch für Bauklötze, Holz ist sinnvoller als Plastikbauklötze. Diese sind zwar abwaschbar, können jedoch splittern und liegen nicht so sanft in der Hand. Wer schon einmal ein kleines Baby beim Entdecken eines Bauklotzes aus Holz beobachtet hat, weiß, wie viel Freude dieses kleine Teil bringen kann. Für Augen, Hände und Münder von Kindern ist es ungemein spannend, Ecken und gerade Flächen zu untersuchen.

Auch wenn die Kleinen älter werden, begleiten sie ihre geliebten Bauklötze: Holz für Holz wird aufeinander gestapelt, bis das Ganze umfällt. Das ist gar nicht einmal so einfach, wie wir Erwachsenen uns das vorstellen. Das Übereinanderschichten der einzelnen Bauklötze erfordert große Geschicklichkeit, Koordination und Konzentration. Das Kind muss genau erkennen, auf welche Stelle es den Klotz setzen muss, damit das gesamte Gebilde nicht umkippt. Ist das Werk vollbracht, freut sich der kleine Baumeister ? nicht nur über den gerade geschaffenen Turm, sondern ebenso sehr über das Zerstören der Bauklötze.

Bald werden aus den Türmen ganze Häuser, Städte, Burgen oder Tiere. Die kleinen, eckigen Steine können alleine oder in Kombination mit anderen Spielzeugen genutzt werden. Sie sind eben ein Klassiker, die Bauklötze. Holz ist hierbei als Werkstoff nicht wegzudenken.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.26023 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -