Warum eine Guthaben Kreditkarte Sinn macht



Bei einer Guthaben Kreditkarte handelt es sich um eine Prepaid Variante der herkömmlichen Kreditkarte. Vorteil hierbei ist, dass kein herkömmlicher Darlehensvertrag mit einem Kreditinstitut geschlossen werden muss.

Vorteile einer Guthaben Kreditkarte



Bei dieser Kreditkartenform wird keine Bonitäts-, sprich Schufaprüfung bei der Beantragung durchgeführt. Zusätzlich zur Guthaben Kreditkarte wird jedoch ein separates Konto eingerichtet. Dieses kann mittels einer Überweisung vom herkömmlichen Girokonto aufgefüllt werden. Vorrangig geeignet ist eine derartige Karte für Reisen oder auch Online-Einkäufe im Ausland. Charakteristisch für eine Prepaid Kreditkarte ist, dass immer nur der Geldbetrag verwendet werden kann, welcher auf dem zugehörigen Kreditkartenkonto vorhanden ist. Ein Dispo kann in diesem Zusammenhang nicht wahrgenommen werden.

Diese Variante der Kreditkarte erfreut sich vor allem aufgrund der einfachen und unbürokratischen Handhabung immer größerer Beliebtheit. Mittlerweile offerieren beinahe alle größeren Banken die Möglichkeit eine Guthaben Kreditkarte zu beziehen. Noch vor einigen Jahren war dies lediglich mit einer sehr hohen Jahresgebühr zu realisieren. Aktuelle Angebote sind bereits ab unter 50 Euro im Jahr wahrzunehmen.

Mithilfe der Eingabe der Suchbegriffe Guthaben Kreditkarte in einer einschlägigen Suchmaschine, kann der Interessierte schnell auf diesbezüglich passende Angebote stoßen. Die aktuell gängigsten Prepaid Karten sind Visa, sowie Mastercard. Längst ist es nicht mehr der Fall, dass lediglich Personen mit einem vergleichsweise überdurchschnittlich hohen Einkommen eine Kreditkarte beantragen können. Normalerweise war eine entsprechende Antragsstellung mit einem vertraglichen Schuldverhältnis gegenüber der jeweiligen Bank verbunden. Der von der Kreditkarte abgebuchte monetäre Betrag belastete ursprünglich sofort das Girokonto oder musste gestaffelt in vorab vereinbarten Schritten abgezahlt werden. Waren nun im Vorfeld negative Schufaeinträge, etwa durch unbeglichene Zahlungsverpflichtungen aus der Vergangenheit einschlägig, so war es für Interessierte nahezu unmöglich eine positive Antwort auf die Beantragung einer Kreditkarte zu erhalten.

Durch die Variante der Guthaben Kreditkarte entfällt die sonst übliche Bonitätsüberprüfung. Es fällt dennoch eine jährliche Gebühr an, welche eine entsprechende Mindestvertragslaufzeit von meist 2 Jahren bedingt. Zusätzliche Zinsen oder anderen Kostenposten werden nicht berechnet. Dementsprechend handelt es sich hierbei vielmehr um eine Prepaid Bezahlkarte, als um eine herkömmliche Kreditkarte, da im eigentlichen Sinne kein Darlehen vom Benutzer bei einer Bank aufgenommen wird.

Für wen ist eine Guthaben Kreditkarte besonders gut geeignet?



Speziell für Jugendliche eignet sich diese Möglichkeit der im Vorfeld mit einem gewissen Geldbetrag auszustattenden Kreditkarte. Hierbei wird etwa es etwa auf Klassenfahrten oder im Ausland möglich, eine unumständliche Art der Bezahlung bei gleichzeitiger vollständiger Kostenkontrolle zu realisieren. Eltern können einen gewünschten Betrag, welches das eigene Kind zur Verfügung haben soll, auf die Karte aufbuchen. Über diesen Betrag hinaus kann im Anschluss keine Belastung der Guthaben Kreditkarte erfolgen.



Jetzt Ihren RSS-Feed
ins Verzeichnis eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen? Dann schreiben Sie gerne uns eine E-Mail an info@rss-nachrichten.de


Neue Themen







RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.14421 Sekunden ·
© 2004-2020 RSS Nachrichten -