Gute Schnappschüsse mit der Canon Digitalkamera



Fotografieren ist heutzutage so einfach. Motiv suchen, Auslöser drücken - und schon kann man das fertige Bild auf einem Bildschirm betrachten. Ein Highlight in Sachen Fotografie mit guter Bildauflösung ist hier die Canon Digitalkamera.

Gute Fotoapparate - dazu zählt auch die Canon Digitalkamera ? sind zunächst einmal in zwei große Kategorien aufgeteilt. Da gibt es zum einen die sogenannten Kompaktgeräte und zum anderen die digitalen Spiegelreflexmodelle. Erstere ist - wie der Name schon sagt - kompakt gebaut. Was in diesem Fall heißen soll, dass sie sehr leicht ist, in der Regel viele Voreinstellungen zur Motivwahl hat und einfach zu bedienen ist. Über die Wahl der Blende, geschweige denn der Belichtungszeit, braucht sich der ambitionierte Hobbyfotograf hier keine Gedanken zu machen. Gleichzeitig ist eine kompakte Canon Digitalkamera im Vergleich zu einer Spiegelreflexkamera allerdings auch wesentlich günstiger.

Dennoch ist eine kleine, kompakte Canon Digitalkamera eine ausgezeichnete Wahl, wenn man hauptsächlich mal im Urlaub Fotos machen will oder denkwürdige Momente mit Freunden und Bekannten festhalten möchte. Auch die Qualität der Bilder steht denen einer Spiegelreflexkamera in nichts nach. So verfügt beispielsweise die Canon Digitalkamera IXUS 99 IS über satte zwölf Megapixel und einen fünffachen optischen Zoom. Sie kann sogar Gesichter ?erkennen?. Mit der Face-Detection-Technologie unterscheidet sie bis zu 35 Gesichter innerhalb eines Motivs und reguliert eigenständig darauf abgestimmt die Belichtung, Schärfe und den Weißabgleich. Wenn nötig, schaltet sie auch selbstständig den Blitz hinzu.

Der große Unterschied zur Canon Digitalkamera im Spiegelreflexbereich liegt vor allem darin, dass die Kompaktkamera Objektiv und Sucher nicht vereint, wodurch der ?gesehene? Bildausschnitt nicht mit dem späteren Foto identisch ist. Daher bezeichnet man die Kompaktkameras auch als Sucherkameras. Bei der Spiegelreflexkamera schaut der Fotograf hingegen direkt durch einen Spiegel in das Objektiv, wodurch Bildausschnitt und anschließendes Foto übereinstimmen. Ebenso können bei der Kompaktkamera keine Objektive gewechselt werden, was die Möglichkeiten der Bildgestaltung einschränkt. Außerdem kann hier im Gegensatz zur Kompaktkamera mit Licht und Tiefenschärfe gespielt werden.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.03233 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -