Der Nadelstreifenanzug - ein Klassiker



Mit einem Nadelstreifenanzug ist man zu vielen Gelegenheiten sehr gut, dabei aber auch individuellund zudem modisch - angezogen. Er ist ein einfach ein echter Klassiker bei den modernen Anzügen.


Mit einem Nadelstreifenanzug im Kleiderschrank ist die Garderobe perfekt, denn dieser Anzug ist modisch und dennoch klassisch. Durch die feinen Streifen auf dem Anzug wirkt dieser immer sehr edel und elegant. Dabei kann der Anzug mit Nadelstreifen durch verschiedene Schnittführungen eher sehr klassisch oder auch hochmodisch designt sein. Der Nadelstreifenanzug ist immer im Trend und nicht nur bei Abendgesellschaften ist er gern gesehen. Auch im Business kann dieser Anzug eine sehr gute Figur machen und den Träger elegant und wirksam von der Masse abheben. Der Anzug mit Nadelstreifen ist ein echter Blickfang, dabei aber keinesfalls aufdringlich.

Wichtig ist natürlich, dass der Nadelstreifenanzug, um wirklich hochwertig zu wirken, aus sehr gutem Material gefertigt ist. Hier sind zum Glück die Zeiten vorbei, in denen billige Polyesteranzüge als Massenware in einigen Läden zu finden waren, die dann diesem speziellen Anzug den etwas billigen und geschmacklosen Anstrich verliehen. Durch moderne Materialien ist dieser Anzug aus vielen Materialien gefertigt sehr stilvoll und eben für den Einsatz zu vielen Gelegenheiten sinnvoll nutzbar. Ob es die Abendveranstaltung im Theater oder eher die berufliche Konferenz ist - der Anzug kann zu vielen Gelegenheiten getragen werden. Weniger wichtig als der Nadelstreifen ist hier eher die Wahl des Anzugschnitts. So ist der Nadelstreifenanzug als Doppelreiher für die Tagesveranstaltung nach wie vor weniger geeignet. Hier sollte man auf die klassische geknöpfte Variante setzen, die vielleicht sogar noch durch eine Weste im gleichen Design ergänzt ist.

Wenn die Anschaffung Nadelstreifenanzug für längere Zeit gedacht ist, dann empfiehlt sich insgesamt der klassische Schnitt. Hier gehört der Einreiher beim Sakko ebenso zu den klassischen Elementen wie die gerade geschnittene Hose, die mit Bügelfalte ausgestattet ist. Je nach Figur des Trägers darf es auch ein kleiner Umschlag am Hosensaum sein, der allerdings für kräftigere Träger eher stauchend wirkt und daher dann nicht empfehlenswert ist.

Ein Nadelstreifenanzug kann - gut ausgewählt - eine Anschaffung für lange Zeit sein, die auch noch zu vielen Gelegenheiten tragbar ist. Der Anzug kann sehr elegant und gleichzeitig modisch wirken .









RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.03904 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -