Jetzt Ihren RSS-Feed
ins Verzeichnis eintragen

Sie haben einen RSS-Feed und möchten diesen gerne dieses RSS-Verzeichnis eintragen? Dann nutzen Sie bitte dieses Formular: Hier zum RSS-Feed eintragen

Ipad: Flash Player nicht enthalten – Lohnt er dennoch?



Der Elektronikriese aus Kalifornien hat ein elektronisches Tablet herausgebracht mit dem Namen iPad. Flash Player, ein im Internet verbreiteter Standard, wird nicht unterstützt. Ist das ein Nachteil?

Das iPad, das 2010 in den Läden erschien, ist ein innovatives Multimedia-Gerät, das die Eigenschaften eines Netbooks und eines Smartphones in einem Gerät vereint. Es hat einen 10-Zoll-Bildschirm und wiegt weniger als ein Kilo. Aber lohnt sich die Anschaffung dieses Gerätes? Die Batterie hält zehn Stunden unter Last. Das Gerät verfügt optional über eine drahtlose Internetverbindung und kann 250 Megabyte an Daten speichern.

Das neue Ipad deckt durch seine zahlreichen Programme eine ganze Reihe von Anwendungsbereichen ab, wie Spiel, Unterhaltung und Arbeit. Mit all seinen Fähigkeiten und Anwendungsbereichen kann man eins nicht machen auf dem iPad. Flash-Player-Inhalte können nicht wiedergegeben werden, weil der Hersteller des iPad den Flash Player nicht länger unterstützt. Einige der großen und bekannten Internetseiten, die eigentlich einen Flash Player voraussetzen, können aber dennoch auf dem iPad wiedergegeben werden, weil sie für die Benutzung auf dem iPad angepasst wurden. Das ist aber die Ausnahme auf dem iPad. Reine Flash-Player-Anwendungen oder Filme werden nicht auf dem Gerät erscheinen.

Dennoch bleibt das iPad ein interessantes Gerät mit vielen Anwendungsmöglichkeiten, das seine Vor- und Nachteile hat. Ein Vorteil des Gerätes ist es, dass man unmodifizierte Anwendungen von Drittherstellern laden kann. Das bedeutet, dass der Endverbraucher eine große Auswahl an Anwendungen hat, die von verschiedenen Entwicklern bereitgestellt werden. Der Preis dieser Kombination aus Laptop, Smartphone und Mp3-Spieler beträgt in etwa 550 Dollar. Das ist ein gutes Geschäft, wenn man in Betracht zieht, dass in dem Preis ein 16-Gigabyte-Speicher enthalten ist. Die zehnstündige Batterielaufzeit bei Betrieb sind gute Neuigkeiten für die Verbraucher, die ihren iPad dazu nutzen wollen, um Musik zuhören oder Filme anzusehen. Voll aufgeladen kann er für einen 7-Stunden-Flug über dem Atlantik für Unterhaltung sorgen und hat noch 3 Stunden Luft für Verspätungen.

Negativ fällt auf, dass es nicht möglich ist, zwei oder mehrere Anwendungen gleichzeitig zu starten auf dem iPad. Flash-Player-Inhalte können auch nicht wiedergegeben werden. Das fehlende Multitasking wird für die meisten Anwender eine Umstellung sein, während dies auf jedem Computer zum Standard geworden, ist es nicht möglich auf dem iPad. Die Internetfähigkeit ist ohnehin nicht eine Standardfähigkeit vom iPad. Flash-Player-Anwendungen wird man dagegen eher selten vermissen. Für ein iPad-Modell, das einen mobilen Internetdienst nutzen kann, muss man rund 150 Dollar zusätzlich ausgeben.









RSS · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGB & Nutzungsbedingungen · Partnerprogramme · Sitemap
C:



· Diese Seite wurde generiert in 0.01113 Sekunden ·
© 2004-2022 RSS Nachrichten -