So machen Sie Ihren Internetzugang mobil



Internetzugang auch mobil? Der Hintergrund des mobilen Internets

Das mobile Internet hat in den letzten drei Jahren deutlich Zulauf bekommen und Zuspruch gefunden. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Technik weiter ausgebaut wurde und Übertragungsgeschwindigkeiten, die einer DSL-Verbindung gleichkommen, erreichbar sind. Auch der Aspekt, dass der Kunde nun von jedem Ort aus auf das Internet mobil zugreifen kann, hat das mobile Internet populär gemacht. Es ist nun nicht mehr nötig, geschäftliche Dinge von zuhause aus zu regeln, E-Mails abzurufen, mit der Firma zu kommunizieren und auch einfach seine Freizeit, zum Beispiel auf Reisen, mit dem mobilen Internet zu gestalten.

Die technische Umsetzung des Empfangs von mobilem Internet
Das mobile Internet bietet verschiedene Wege, auf das Mobilfunknetz zu zugreifen. Beispielsweise ist es möglich mit dem Handy eine Internetverbindung aufzubauen und dem integrierten Browser zu arbeiten. Es ist aber auch möglich, den Laptop oder das Netbook mit dem mobilen Internet zu verbinden. Hierzu bieten die Mobilfunkbetreiber entweder Steckkarten oder vorzugsweise USB-Sticks an. Die Simkarte für die Internetverbindung wird vor Inbetriebnahme in das jeweilige Gerät eingelegt. Dieses greift dann mithilfe einer Software auf das Mobilfunknetz zu und überträgt die Daten an den Browser des Laptops. Die Internetarbeit kann so wie gewohnt ausgeführt werden.

Geschwindigkeit und Daten

Üblicherweise bieten die Mobilfunkbetreiber die neueste Übertragungstechnik HSDPA flächendeckend an. Die genaue Bezeichnung dieser Technik ist HSPA, HSDPA bezieht sich hierbei auf den Downloadstream, da es für den Kunden zuerst wichtig ist, Daten schnell zu beziehen oder Dinge aus dem Internet herunterzuladen und zweitrangig der Upload eigener Daten in das Internet folgt. Die Mobilfunkbetreiber haben deshalb zuerst die HSDPA-Technik ausgebaut. Diese Technik ist eine Verbesserung der bereits vorher vorhandenen UMTS-Vernetzung. UMTS war ursprünglich in der Lage bis zu 384 kBit/Sekunde zu übertragen. Durch die Verbesserung in die HSPA-Technik können Geschwindigkeiten von bis zu 3,6 MBit/Sekunde erreicht werden.

Durch den Ausbau des mobilen Internets zu komfortablen Übertragungsgeschwindigkeiten und die persönlichen Vorteile des jeweiligen Kunden ist dieses auch in Zukunft ein gefragtes Produkt. Auch durch das Anpassen der Tarife auf individuelles Internetverhalten der Anwender, können weitere Kunden gewonnen werden. Es ermöglicht demjenigen, der auf das Internet angewiesen ist oder sich auch gern seine Zeit damit vertreibt, unabhängig vom Festanschluss, diese Dinge zu erledigen.


Passende RSS-Feeds zum Thema:

LTE Anbieter News und LTE Tarife








RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.03357 Sekunden ·
© 2004-2020 RSS Nachrichten -