Wie ein unabhängiger Druckerpatronen Test zur Kaufberatung beitragen kann



Kunden wollen bei den immernoch relativ hohen Druckkosten sparen, sodass sie nach günstigeren Druckalternativen Ausschau halten. Helfen können Druckerpatronen Testbereichte. So wird sowohl das Kaufverhalten bei den Druckergeräten als auch das Kaufverhalten bei Druckerpatronen beeinflusst. Da die Kosten für Druckerpatronen von vielen Herstellern sehr hoch sind, suchen viele Kunden nach günstigeren Alternativen.

Unabhängige Tests von Druckerpatronen sollen eine Aushilfe geben, welche Druckerpatrone welcher Marke, welches Types, welcher Größe das bessere Verhältnis von Preis und Leistung mit sich bringt.
Sogenannte Refill-Unternehmen zum Beispiel befüllen gebrauchte Patronen neu und werben mit niedrigeren Druckkosten im Vergleich zum Gebrauch der Original Tintenpatronen der entsprechenden Marke des Druckers.

Es stellt sich die Frage, ob diese im Vergleich zu der originalen Ware nicht nur preislich eine Nase vorn sind, sondern auch durch Qualität und Leistung überzeugen können.
Beim Vergleich verschiedener Patronen wird unter anderem darauf geachtet, ob die Patronen sauber oder stark beschmutzt beim Kunden ankommen.

Dies stellt oftmals ein Problem bei den wiederbefüllten Patronen dar, diese kommen nämlich des Öfteren stark verschmutzt beim Verbraucher an, was das Einsetzen der Patrone in den Drucker unangenehm oder unmöglich und macht, gleichzeitig kann das Gerät durch undichte oder schmutzige Patronen beschmutzt oder sogar beschädigt werden.

Weiter wird das Augenmerk auf die Qualität der Ausdrucke gelegt. So soll die günstigere Tinte an Farbbrillianz mit der Originalversion möglichst mithalten können, weder beim Druck selbst noch beim Berühren des Ausdruckes verwischen und einzelne Farben nicht unschön ineinander verrinnen lassen, was bei billiger Tinte leider des Öfteren der Fall ist.

Außerdem ist ein sehr wichtiger Faktor die Lebensdauer der Tintenpatrone, denn liegt diese Lebensdauer der billigen Version weit unter der Lebensdauer der originalen Markenversion, ist die Ersparnis fraglich.
Der Preisunterschied zwischen Originalpatrone und Refill-Patrone ist nämlich recht gering und eine Preisersparnis würde sich aus diesem Grund nur dann lohnen, wenn die Qualität und Lebenszeit der Patronen vergleichbar wären.

Auch nicht ganz unwichtig ist der Service. Da bei den wiederbefüllten Patronen eine Garantie auf Funktionsfähigkeit und Qualität nicht in diesem Ausmaße gegeben werden kann, wie es bei den namhaften Markenherstellern der Fall ist, sollte ein Rückgaberecht und die Möglichkeit, die Patrone vor dem Kauf auf funktionstüchtigkeit testen zu können (zum Beispiel in einem Probedruck) auf jeden Fall im Rahmen des Service-Angebotes liegen.

Bei dem Neukauf eines Druckers achten die Kunden auf die Effizienz des Druckers.
Hierzu gibt es ebenfalls eine vielzahl an Magazinen und Internetseiten, die eigene Testberichte und Vergleiche veröffentlichen. So können zwei verschiedene Drucker mit derselben Tintenmenge unterschiedlich viel und lange drucken.









RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.04229 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -