Ein gebrauchter Laptop - Alternative zum Neuen



Ein neuer Laptop kostet einige hundert Euro. Doch ein gebrauchter Laptop kann ebenso ausreichen. Und es gibt noch mehr Gründe, sich einen Laptop gebraucht zu kaufen. Denn ein gebrauchter Laptop bietet auch einige Vorteile.

Heutzutage geht nichts mehr ohne einen Computer. Aber immer mehr Menschen steigen auf einen Laptop um, da dieser viel mehr räumliche Unabhängigkeit bietet, als ein klobiger Tower. Zudem kann man durch Surfsticks und Hotspots selbst auf der Straße oder im Auto ins Internet gehen. Aber ein Laptop hat seinen Preis. Deshalb bietet ein gebrauchter Laptop eine gute Alternative.

Wer einen Laptop gebraucht kauft, sollte einige wichtige Kriterien beachten. In erster Linie ist es wichtig, dass das Gerät funktionstüchtig und vollständig ist. Der Akku muss funktionieren und ein Ladekabel beiliegen. Besonders im Internet sollte ein gebrauchter Laptop nur dann erstanden werden, wenn die Möglichkeit der Rückgabe besteht, oder sogar ein Händler diesen verkauft und eine Garantie bietet. Die Beschreibung des Laptops muss gründlich durchgelesen werden, damit es nicht zu Missverständnissen kommt.

Ein gebrauchter Laptop bietet noch weitere Vorteile. Abgesehen von dem verhältnismäßig günstigen Preis, ist das Gerät meist schon so eingerichtet, dass ein sofortiges Arbeiten möglich ist. Unnötige, vorinstallierte Programme, die man häufig bei Neugeräten findet, sind häufig schon entfernt. So spart man sich das individuelle Einrichten.

Kauft man einen Laptop gebraucht, so muss man nicht auf Leistung und Qualität verzichten. Oft ist auch ein gebrauchter Laptop nur wenige Monate alt. Häufig kaufen sich gerade Geschäftsleute regelmäßig das neueste Modell, und so finden sich für Menschen mit kleinerem Geldbeutel echte Schnäppchen unter den Laptops. Es lohnt sich also immer, die Preise zu vergleichen. Aber auch ein gebrauchter Laptop kann für teures Geld angeboten werden.

Den einzigen Nachteil, den ein sorgfältig ausgewählter, gebrauchter Laptop mit sich bringen kann, sind ein paar optische Mängel, wie zum Beispiel Kratzer auf dem Kunststoff. Wer diese Schönheitsfehler verschmerzen kann, für den bietet ein gebrauchter Laptop eine optimale Alternative zum Neugerät.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.28174 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -