Einen Laptop zusammenstellen und optimieren



Bei einigen Herstellern kann man sich einen Laptop zusammenstellen lassen, so dass er zum eigenen Nutzerprofil passt. Dies ist bei vielen Geräten im Handel leider nicht der Fall, weshalb viele Menschen selbst ihr Notebook zusammenstellen.

Die Auswahl an verschiedenen Laptops ist zwar sehr groß, dennoch ist oftmals nicht das passende Gerät dabei. Daher nutzen viele Menschen die Möglichkeit, einen Laptop zusammenstellen und entsprechend der eigenen Bedürfnisse optimieren zu lassen. Mehrere Hersteller bieten diesen besonderen Service bereits an. Dabei kann man ein komplettes Notebook zusammenstellen und bei jeder einzelnen Komponente entscheiden, wie leistungsstark sie sein soll.

Im Handel hat man meist die Wahl zwischen Basisnotebooks mit eher niedriger Leistung und besonders leistungsstarken Geräten. Dazwischen gibt es zwar viele Abstufungen, dennoch ist nicht immer das passende Notebook dabei. Oft legt man nur bei einigen Komponenten Wert auf hohe Leistungsfähigkeit, während bei anderen die einfachste Variante vollkommen ausreichend wäre. In diesem Fall lohnt es sich, einen Laptop zusammenstellen zu lassen. Nur so erhält man ein optimales Gerät, das wirklich dem eigenen Nutzerprofil entspricht. Schließlich möchte niemand viel Geld für Soft- oder Hardware bezahlen, die er später gar nicht benötigt.

Bevor man sich einen Laptop zusammenstellen lässt, sollte man sich daher Gedanken darüber machen, wofür man ihn nutzen möchte. Nutzt man hauptsächlich einfache Office-Anwendungen und surft dazu noch ein wenig im Internet, genügt bei den meisten Komponenten die Basisvariante. Wer sein Notebook jedoch auch für aufwendige Computerspiele verwenden möchte, braucht dafür einen großen Arbeitsspeicher sowie eine gute Grafikkarte. Ist man viel unterwegs und benötigt hierbei einen Internetzugang, ist außerdem ein integriertes W-LAN-Modul empfehlenswert. An vielen Orten erhält man bereits einen kostenlosen Internetzugang, beispielsweise in der Bahn oder in diversen Cafés. Mit einem DVB-T-Empfänger kann man den Laptop zusätzlich als Fernseher verwenden und je nach Region mehrere Sender empfangen. Daher sollte man sich gut überlegen, welche Zusatzfunktionen man gerne nutzen möchte und sich dementsprechend das Notebook zusammenstellen. Dies ist oft nicht einmal teurer als der Kauf eines handelsüblichen Gerätes.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.07094 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -