CMC Markets Demo machts möglich



Die CMC Markets Demo zeigt interessierten Anlegern und Einsteigern, wie der Handel mit Devisen und CFD´s möglich ist und erlaubt erste Orders, ohne selbst Geld hierfür einsetzen zu müssen.

Der Forex-Broker CMS Markets wurde im Jahr 1989 gegründet. Bereits 1996 startete das Unternehmen mit einer eigenen Handelsplattform im Internet, wo von nun an Devisen im Forex-Handel erworben werden konnten. Damit war CMC Markets der erste Devisenhändler, der auch Privatpersonen den Zugang zu diesem Markt ermöglichte, denn bisher konnten nur Banken und institutionelle Anleger hier investieren.

Seit dem Jahr 2000 hat CMC Markets sein Angebot erweitert und bietet jetzt auch CFD´s, Contracts for Difference. Bei diesen Finanzinstrumenten ist es Anlegern möglicht, auf den Kurs einer Aktie, eines Index oder von Rohstoffen zu wetten, und zwar sowohl in einem positiven wie auch in einem negativen Marktumfeld. Durch dieses breite Angebot wurde CMC Marktes zu einem der bekanntesten und beliebtesten Derivate- und Devisenhändler.

Viele Anleger nutzen heute bereits den Service des Brokers und handeln über 24 Stunden mehr als 2.200 CFD´s mit unterschiedlichen Basiswerten. Notwendig hierzu ist ein Wertpapierkonto bei CMC Markets sowie das Downloaden der Software CMC Markets Pro. Diese Handelsplattform erlaubt nicht nur den Zugang zu zahlreichen Realtime Marktinformationen, sondern sie zeigt auch die einzelnen Orders an und gibt dem Anleger so jederzeit ausführliche Informationen zum Stand der einzelnen Investments.

Wer bisher noch keine Erfahrungen mit dem CFD-Handel oder dem Forex-Handel sammeln konnte, kann auch das CMC Markets Demo nutzen. Diese Demoversion der Handelssoftware bietet alle Funktionen, die auch die Live-Software bietet und gibt so einen guten Einblick in den Handel. So können Anleger durch Ausprobieren der Software erfahren, wie Orders eingestellt werden, welche Zusatzfunktionen das Programm bietet und wie man schnellst möglich die wichtigsten Informationen zum Handel abrufen kann. Zudem ermöglicht das CMC Market Demo den Handel mit virtuellem Geld. Es wird dabei ein Konto mit einem Guthaben von 5.000 Euro zur Verfügung gestellt, welches virtuell eingesetzt werden kann.

Das CMC Markets Demo kann im Internet kostenlos angefordert und im Anschluss daran zehn Tage lang genutzt werden. Kosten fallen hierbei nicht an, denn das CMC Markets Demo ist völlig kostenfrei und unverbindlich. Anleger, die sich im Anschluss an die Demo-Zeit nicht für einen vollumfänglichen Zugang und für die Eröffnung eines Wertpapierkontos entscheiden, gehen grundsätzlich keine Verpflichtungen ein.


Leser dieses Beitrages lesen auch:

CMC Markets Erfahrungen sind unterschiedlich








RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.04594 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -