Archiv vom 25.11.2013



25.11.2013Lustvoll leben und genießenMein Blog darüber, wie man ein lustvolles, genussreiches und intensives Leben führen kann. Ist es möglich, jeden Tag ganz bewusst und in vollen Zügen zu genießen? Ich würde mich selbst als “Genuss-Spurensucherin” bezeichnen. Ich suche gleichgesinnten Menschen und Unternehmen, die mit Leidenschaft und Herzblut im Genuss-Bereich tätig sind. Ich philosophiere darüber, wie wichtig der Genuss heutzutage ist und wie wichtig er werden wird. Ich probiere und teste Produkte und suche auf Messen nach Neuigkeiten und Trends. Und ich liebe es, mich mit Gleichgesinnten auszutauschen und die Leidenschaft in Ihnen zu entdecken und zu erkennen, was sie antreibt. Und ich möchte ein weitläufiges Netzwerk aufbauen, damit das Genießen wieder mehr Bedeutung und Wertschätzung erhält. Ich habe mir also viel vorgenommen. Genuss ist mehr als Essen & Trinken! Mein Blog ist kein klassischer Food-Blog mit Rezepten und Co. Für mich hat Genuss nicht nur etwas mit Essen und Trinken zu tun – es ist eine klare Lebenshaltung. Ein Spaziergang im Wald kann dabei ebenso genüsslich sein wie ein Luxus-Dinner im Sterne-Restaurant. Daher beschäftige ich mich auch mit vielen Unternehmen und Menschen, die im “klassischem Sinn” nicht direkt mit Genuss in Verbindung gebracht werden, die aber Produkte und Dienstleistungen anbieten, die Menschen zum Genuss verhelfen.

25.11.2013Neues vom Cashflowclub-Magdeburg.deIn unserem Blog finden Sie regelmäßig interessante, wichtige oder witzige Nachrichten aus der Welt der Finanzen, die Sie so in den üblichen Mainstream-Magazinen nicht oder kaum finden werden! Informationen, die für Ihren Vermögensaufbau, für Ihre finanzielle Zukunft und für Ihre Altersvorsorge jedoch unerlässlich sind! Es sei denn natürlich, Sie lassen sich immer noch von Ihrem Bankberater einreden, daß Geldanlagen mit über 10% Ertrag unseriös oder riskant seien. Denn "Risiko ist nur eine Erfindung des Marketings, um die Renditen der Banken zu erhöhen". 90% unserer Bürger leben im so genannten "Hamsterrad" und führen ein Leben, in dem sie praktisch täglich dazu gezwungen sind, zu arbeiten, um ihre Rechnungen bezahlen zu können. Das ist jedoch ein Leben nach dem Prinzip "von der Hand in den Mund leben", denn sobald sie aufhören zu arbeiten oder entlassen werden, bekommen sie auch kein Geld mehr und gehen früher oder später pleite. Das liegt darin begründet, daß ihre Arbeit ihre einzige Einkommensquelle ist, weshalb sie von ihrem Arbeitsplatz und damit auch von ihrem Arbeitgeber und der allgemeinen Marktlage abhängig sind. Oder um das auf das Hamsterrad umzumünzen: sobald sie aufhören, sich abzustrampeln, fallen sie auf die Nase! Bei uns im Cashflowclub lernen Sie zahlreiche weitere Einkommensquellen kennen, die sie unabhängiger von Ihrem Arbeitsplatz machen und Ihnen ein mit der Zeit proportional anwachsendes passives Einkommen bescheren, das irgendwann größer sein wird als Ihre monatlichen Lebenshaltungskosten. Wenn Sie diesen Punkt erreicht haben, sind Sie nicht mehr dazu gezwungen, Arbeiten zu gehen und können damit im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten den ganzen Tag tun und lassen, was Sie wollen. Dann sind Sie nämlich "finanziell unabhängig"! (so wie Charlie Harper in der bekannten TV-Serie "Two & a half Men")

25.11.2013DAX-Wochenrückblick und Analysen auf Bullenbrief.de - Der besondere BörsenbriefDer kostenlose Börsenbrief Bullenbrief liefert DAX-Wochenrückblicke, Analysen und Ausblicke als RSS-Feed. Weitere Börseninformationen wie Börsnelexikon, Zinsrechner, Bullenshop sind direkt auf der Website abrufbar. Als Newsletter wird der wöchentliche Börsenbrief kostenlos versendet. Der wöchentlicher Börsenrückblick bietet jede Menge an Informationen und Anlageentscheidungen. Woche für Woche erhalten Sie einen Wochenrückblick über die Weltbörsen mit Hintergrundinformationen und Kommentaren. Den Schwerpunkt des Wochenrückblicks bildet der deutsche Aktienmarkt, insbesondere der DAX. Hier wird berichtet und analysiert, wie sich die Aktien des DA entwickelt haben und welche Ursachen für die gute oder schwache Performance waren.


2019201820172016201520142013JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovember
MoDiMiDoFrSaSo
----123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930-
Dezember20122011201020092008200720062005






RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Datenschutzinformationen · Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.02878 Sekunden ·
© 2004-2019 RSS Nachrichten -