Raumteiler: Schiebetüren in frischem modernem Design



Wer in einem Raum mehr Struktur haben möchte, kann dies am besten und einfachsten erreichen durch das Aufstellen farblich passender Raumteiler. Schiebetüren eignen sich eher für große Durchgänge.

Die Einrichtung der eigenen vier Wände ist immer eine sehr individuelle Sache und will gut überlegt sein. Je nachdem, welche Farben man für Wand, Möbeln und Accessoires auswählt, beeinflusst man die Atmosphäre des gesamten Raumes maßgeblich. Helle Farben können den Raum etwas ruhiger und schlichter erscheinen lassen, sie können ihn auch optisch vergrößern und so vorhandene Engpässe einer Wohnung kaschieren. Außerdem können helle Farben eindrucksvoll durch kleine bunte Accessoires wie zum Beispiel Vorhänge, Schiebegardinen, Blumenvasen und anderen Tischschmuck kontrastiert werden. Bei dunklen Farben sollte man beachten, dass die den Raum eher kleiner machen, und deshalb schon an sich unvorteilhaft geschnittene Räume nicht zu dunkel einrichten. Sollten Wände, Möbel und Bodenbeläge sehr dunkel sein, ist es schwer, den Raum mit anderen Materialien wieder aufzulockern. Von vornherein sollte man daher auf eine ausgeglichene Raumstruktur achten.

Das stilvolle Einrichten von Räumen ist mittlerweile nicht mehr nur Profisache, auch viele Laien wollen in ihrem Zuhause ihre eigene Persönlichkeit durch die Einrichtung ausdrücken. Hier muss jeder selbst entscheiden, was zu ihm passt und was nicht. Von Farben und Mobiliar abgesehen ist für die Atmosphäre eines Raumes vor allem auch sein Schnitt wichtig und die Möglichkeit, den vorhandenen Platz optimal auszunutzen. Oft ist eine gute räumliche Strukturierung notwendig, um das optimale Potenzial aus einem Raum herausholen zu können. Zum Beispiel ist es sinnvoll bei einer Wohnung mit vielen Durchgangszimmern auch Raumteiler, Schiebetüren oder sonstige Materialien zu verwenden, um die einzelnen Räume besser zu definieren. So entstehen meist ein Plus an Gemütlichkeit in der gesamten Wohnung und eine sinnvollere Nutzung der Räumlichkeiten.

Raumteiler sind eine gute Möglichkeit den Raum in sinnvolle Abschnitte zu teilen. Mittlerweile gibt es Raumteiler in allen erdenklichen Farbgebungen und Mustern zu kaufen, denn sie sind seit Jahren wieder in Mode. Ob Raumteiler, Schiebetüren oder Gardinenstoffe, einen Raum kann man durch viele Tricks optisch aufwerten und gemütlicher machen. Die einfachste Methode, Teile von einem Raum optisch abzutrennen, sind aufklappbare Raumteiler. Schiebetüren eignen sich am besten für große Rundbögen, in die man keine konventionelle Tür mit Klinke einsetzen will. Die Schiebevariante wird beim Öffnen ganz unkompliziert in die Wand hinein geschoben, sodass kein unnötiger Platz durch die aufstehende Tür verloren geht.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.09014 Sekunden ·
© 2004-2017 RSS Nachrichten -