Über einen Rürup-Rente-Test Informationen einholen



Da es sich bei einer privaten Altersvorsorge um einen langfristigen Vertrag handelt, ist es wichtig, sich vor Abschluss gut zu informieren, beispielsweise über einen Rürup-Rente-Test.

Die Rürup-Rente ist eine Form der privaten Altersvorsorge, die vom Staat in Form von Steuererleichterungen gefördert wird. Dies bedeutet, dass der Vertragsinhaber die geleisteten Beiträge in seiner Steuererklärung als Sonderausgaben angeben kann, um eine Rückerstattung zu erhalten, beziehungsweise als Selbständiger von vornherein weniger Steuern zu bezahlen. Diese Regelung gilt grundsätzlich für alle Verträge, die als Rürup-Rente zertifiziert sind. Dennoch gibt es zwischen den einzelnen Anbietern Unterschiede, weshalb es sinnvoll ist, sich über einen Rürup-Rente-Test sorgfältig zu informieren. Dieser wird in unregelmäßigen Abständen von einschlägigen Fachmagazinen durchgeführt und teilweise auch kostenlos im Internet veröffentlicht.

Dabei fließen in der Regel mehrere Faktoren in die Bewertung mit ein, unter anderem, welche Renditen die Verträge bieten und wie gut die Beratung und Betreuung der Kunden ausfällt. Die genauen Kriterien sind nicht zwingend bei jedem Rürup-Rente-Test gleich, weshalb man genau nachlesen sollte, mit welchem Fokus die einzelnen Angebote geprüft wurden. So kann ein Versicherungsunternehmen beispielsweise einen herausragenden Service bieten, bei den Erträgen aber eher im Mittelfeld angesiedelt sein. Zudem gibt es einige Punkte, die bei allen derartigen Verträgen gleich sind und daher nicht in einen reinen Rürup-Rente-Test einfließen, sehr wohl aber in Vergleiche zwischen verschiedenen Formen der privaten Altersvorsorge.

Bei der Rürup-Rente kann der Versicherte sich beim Eintritt in den Ruhestand nicht für eine einmalige Kapitalauszahlung entscheiden, vielmehr ist er dazu verpflichtet, sich das Sparguthaben in Form einer monatlichen Rente auszahlen zu lassen. Diese kann weder auf andere Personen übertragen noch vererbt werden, auch eine vorzeitige Kündigung ist ausgeschlossen. Daher gibt es bei dieser Form der privaten Altersvorsorge auch keinen Rückkaufwert, lediglich eine Beitragfreistellung ist bei Bedarf möglich. Das macht die Rürup-Rente einerseits verhältnismäßig unflexibel, andererseits bietet sie aber die Möglichkeit, eine attraktive Steuerersparnis zu erzielen. Daher sollte im Zweifelsfall genau geprüft werden, ob diese Form der Altersvorsorge die richtige ist oder ob individuell besser geeignete Alternativen bestehen. Bei dieser Entscheidung kann ein allgemeiner Rürup-Rente-Test hilfreich sein, der sich nicht auf bestimmte Angebote bezieht, sondern allgemein mit dieser Versicherungsform beschäftigt.









RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.07055 Sekunden ·
© 2004-2017 RSS Nachrichten -