Erholung und Entspannung mit einem Wellness Wochenende



In Zeiten von Burn-out und steigendem Druck am Arbeitsplatz ist ein Wellness Wochenende eine gute Möglichkeit, sich zu entspannen und Kraft und Energie zur Bewältigung des Alltags zu sammeln.

Das Wohlbefinden im eigenen Körper und die Lust, aktiv am Leben teilzunehmen, sind seit jeher Grundbedürfnisse des Menschen. Um im Einklang mit sich selbst zu leben und dem Alltagsstress entgegen zu wirken, greifen viele Menschen heutzutage auf verschiedene Wellness Angebote zurück. Derartige Angebote werden immer stärker genutzt. Vor allem aufgrund der schwankenden Arbeitsmarktsituation und dem daraus resultierenden Leistungsdruck, werden Erholungsangebote immer populärer.

Der Begriff Wellness stammt aus dem 17. Jahrhundert und bezeichnete damals einfach den Ausdruck "Gute Gesundheit". In der Neuzeit wurde der Begriff im Amerikanischen wieder aufgegriffen und wurde hier zum Ausdruck für sowohl körperliches als auch seelisches Wohlbefinden. Demnach reicht die Bandbreite von Wellness-Angeboten von körperlichen Aktivitäten über Spaß bereitende Aktionen bis hin zu seelischer Betreuung und Beratung. Besonders die Wirtschaft profitierte in den letzten Jahren von der steigenden Popularität und der Lust der Menschen auf Wellness.

Ein Wellness Wochenende bedeutet in erster Linie Entspannung, Körperpflege, gesunde aber schmackhafte Ernährung und das Vergessen des Alltags. Daher heißt es für viele Menschen, raus aus dem Alltag und hinein in eine andere Umgebung. So etablierten sich erst seit einigen Jahren viele Wellness Hotels oder bereits bestehende Hotels änderten ihr Konzept vom reinen Urlaubshotel zum Wellness Hotel. Eine der beliebtesten Anwendungen eines Wellness Hotels sind Massagen. Ob Rücken-, Ganzkörper- oder Reflexzonenmassage - eine Massage löst Verspannungen oder befreit von Schmerzen im ganzen Körper. Zu einem erholsamen Wellness Wochenende gehört jedoch auch die richtige Ernährung. Viel frisches Gemüse und Obst, kühles Quellwasser und die Sinne anregende Kräuter stehen dabei auf dem Speiseplan. Das richtige Essen ist die Basis des Wohlbefindens. Hinzu kommt ein wenig sportliche Aktivität, die den Kreislauf in Schwung bringt, Energie erzeugt und Glückshormone ausschüttet. So kann bereits ein Wellness Wochenende dafür sorgen, dass genügend Energie für mehrere Wochen Arbeitsalltag vorhanden ist.

Hotels und Pensionen kombinieren häufig die verschiedenen Wellness Möglichkeiten miteinander. Für Urlauber, die sich nicht für einen Aktivurlaub oder einen Wellness Urlaub entscheiden können, werden so zum Beispiel beide Wünsche ermöglicht. Damit können sich Gäste an einem Tag im Spa-Bereich erholen, durch Massagen Verspannungen lösen und im Winter die Wärme des Sonnenlichts unter dem Solarium genießen und am anderen Tag Wandertouren unternehmen und die Umgebung erkunden. Viele Hotels bieten außerdem Paaranwendungen an, sodass man die Wellness Angebote auch zu zweit genießen kann. Ein gemeinsames Wellness Wochenende sorgt auch für Wohlbefinden in der Beziehung.










RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.04262 Sekunden ·
© 2004-2017 RSS Nachrichten -