Einen günstigen Kredit für Selbstständige finden



Einen günstigen Kredit für Selbstständige zu finden, ist aufgrund der Risikobewertung der Banken nicht leicht. Einige Institute haben sich jetzt aber auch auf diese Berufsgruppe spezialisiert und bieten günstige Kredite für Selbstständige an.

Ebenso wie andere Menschen benötigen auch Selbstständige für die Erfüllung von Wünschen oder die Begleichung wichtiger Rechnungen Kredite. Gerade dann, wenn Fahrzeuge finanziert werden oder wenn Geldeingänge vorfinanziert werden müssen, sind Kredite unabdingbar.

Viele Banken haben in den letzten Monaten und Jahren den Kredit für Selbstständige jedoch vernachlässigt, denn die Risiken der Kreditvergabe waren einfach zu groß. Vor allem seit der Einführung der Eigenkapitalrichtlinien nach Basel II haben sich die Anforderungen für den Kredit für Selbstständige stark erhöht.

Zu den Voraussetzungen für die Kreditvergabe gehört zum einen ein ausreichend hohes Einkommen, um die Kreditrate finanzieren zu können, zum anderen müssen aber auch ausreichend hohe Sicherheiten für die Bank gestellt werden. Des Weiteren wird der Kredit für Selbstständige häufig nur dann vergeben, wenn die Selbstständigkeit bereits seit einigen Jahren besteht, denn nur so kann der Erfolg des Geschäfts beurteilt werden.

Bei der Prüfung der Banken wird jedoch nicht nur die Einkommenssituation des Selbstständigen, sondern auch dessen Branche überprüft. All diese Faktoren werden zu einem Scoring zusammengefasst, welches die Kreditwürdigkeit des Selbstständigen widergibt. Selbst dann, wenn der Kredit für Selbstständige gewährt wird, müssen Kreditnehmer häufig mit hohen Zinssätzen rechnen, denn die Banken bewerten das Risiko der Kreditvergabe erhöht.

Um die Kreditprüfung für den Kredit für Selbstständige durchführen zu können, benötigen die Banken einige wichtige Unterlagen. Hierzu gehören die Bilanzen der letzten beiden Jahre, um die Einkommens- und Ertragssituation beurteilen zu können. Auch die Einkommenssteuerbescheide der letzten beiden Jahre werden von den Banken benötigt. Da die Bilanzen und Einkommenssteuerbescheide erst nach einiger Zeit vorliegen, müssen Selbstständige ihre aktuelle Einkommenssituation anhand der betriebswirtschaftlichen Auswertungen belegen, die monatlich neu erstellt werden können.

Der Kredit für Selbstständige ist sehr häufig ein Finanzierungsdarlehen, welches als Annuitätendarlehen konzipiert ist und langfristig gewährt wird. Auch der Betriebsmittelkredit auf dem Geschäftskonto wird sehr häufig genutzt. Wie auch beim Dispositionskredit wird hier ein Kreditrahmen gewährt, der beliebig in Anspruch genommen werden kann. Der bei Arbeitnehmern beliebte Ratenkredit hingegen wird nur von einigen wenigen Banken gewährt. Im Internet findet man entsprechende Angebote für den Kredit für Selbstständige, auch zu sehr günstigen Konditionen von unter 5% p.a. Der definitiv zu zahlende Zins hingegen orientiert sich an der persönlichen Bonität, die erst nach Stellung des Kreditantrages beurteilt werden kann.




Neue Themen







RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.04018 Sekunden ·
© 2004-2017 RSS Nachrichten -