Geld leihen von privat ist eine mögliche Alternative



Wer bei seiner Hausbank das dringend benötigte Darlehen nicht bekommen kann, für den ist das Geld-Leihen von privat eine interessante Alternative, um trotzdem noch einen Kredit zu erhalten.

Immer dann, wenn die Wirtschaft stagniert und Arbeitsplätze verloren gehen, müssen einige Menschen um ihr Geld fürchten. Ausgaben sind weiterhin zu begleichen, obwohl vielfach die Einnahmen zurückgehen oder sogar gänzlich fehlen. Aber auch wenn noch immer Gelder fließen, sind größere Ausgaben in der Regel nicht mehr möglich und müssen aufgeschoben werden. Wer in einer solchen Situation zu seiner Bank geht und nach einem Darlehen fragt, hat oftmals schlechte Karten. Bereits einige Kunden mussten enttäuscht feststellen, dass sie gerade dann, wenn sie Geld unbedingt brauchten, keines bekamen. Letztlich blieb also nur noch eine Möglichkeit: Geld leihen von privat. Dies können Familienmitglieder sein oder auch fremde Personen, die über die nötigen finanziellen Mittel verfügen und sie auch zur Verfügung stellen möchten.

Geld leihen von privat ist für viele Kreditsuchende oftmals die letzte Option, überhaupt noch Geld zu erhalten. Wenn Banken keinen Handlungsbedarf sehen, bleibt nur noch dieser Weg, um potenzielle Anschaffungen trotzdem noch verwirklichen zu können. Geld leihen von privat kann trotzdem darauf basieren, dass Zinsen an den Kreditgeber gezahlt werden. Außerdem sollte man auch vertraglich vorsorgen und alle Feststellungen schriftlich dokumentieren, um im Bedarfsfall einen Beleg zu haben. Wer sich nun dafür entscheidet, von privater Seite ein Darlehen aufzunehmen, kann hierfür zunächst im engsten Familienkreis nachfragen. Sicherlich wird es dort auch Personen geben, die bereit sind, Geld zu vernünftigen Konditionen zu verleihen. Wichtig für die Verleihenden ist zumeist, dass man ihnen versichert, dass das geliehene Geld auch wieder zurückbezahlt wird. Dies kann entweder in Raten geschehen, sodass monatlich Zahlungen erfolgen oder aber am Stück.

Ist man nun in seiner Familie nicht weitergekommen, so kann man außerdem im Bekanntenkreis nachfragen. Wer jedoch auch hier nicht auf Gehör stößt, sollte sich an Außenstehende wenden.

Der Unbekannte Geldgeber: Leihen von Privat



Die wichtigesten Adressen im Web sind: http://www.auxmoney.com und http://www.smava.de. Unsere Redaktion hat für Sie die beiden Portal angeschaut und in einer Zusammenfassung die Vor- und Nachteile aufgeschrieben.

Vielfach gibt es Menschen, die ihr Geld gerne und ganz offiziell verleihen möchten. Diese findet man mittlerweile auf einschlägigen Seiten im Internet. Mithilfe einer der gängigen Suchmaschinen kann man sie schnell finden. Dort werden systematisch Kreditsuchende mit Kreditgebern zusammengebracht. Jede Vermittlung erfolgt professionell und beinhaltet eine zügige und unproblematische Abwicklung. Somit können auch die Menschen Geld leihen, die von Banken und anderen Kreditinstituten keine finanziellen Mittel zur Verfügung gestellt bekommen.




Neue Themen







RSS · Nachrichten · RSS Reader · Podcatcher · RSSFeed eintragen · Verzeichnis
Impressum · AGBs & Nutzungsbedingungenn · Partnerprogramme · Sitemap


· Diese Seite wurde generiert in 0.08934 Sekunden ·
© 2004-2017 RSS Nachrichten -